Sonntag 24. Juni 2018

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews.

1. Juni 2018 - FarmerNews

Die Auktions-Saison für Absatzkälber steckt in den Startlöchern – und die Bedingungen scheinen gut. Nach Einschätzung von Agra ist die Marktsituation aktuell günstig. Die Preise für Absatzkälber seien so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Nach drei Dürre-Jahren waren die Auktionen schon im vergangenen Jahr wieder deutlich besser gelaufen. Laut Agra stiegen die Preise im Schnitt um 74 Prozent, die Verkaufszahlen hätten sich fast verdreifacht. Die ersten Auktionen sollen laut New Era am 13. Juli in Gobabis und Kamanjab stattfinden. Bis September sollen es im ganzen Land insgesamt 18 sein.

Mehr lesen

18. Mai 2018 - FarmerNews

Kommunalfarmer rund um den Waterberg-Plateau-Park fordern, die Zahl der Büffel in dem Park drastisch zu reduzieren. Auch müssten die Zäune deutlich verbessert werden. Nach ihren Zählungen leben rund 1.600 Büffel in dem Park, obwohl es eigentlich eine Begrenzung auf 400 gibt. Aus Sicht der Kommunalfarmer in den angrenzenden Gebieten ist das ein Risiko für sie, weil immer wieder Büffel ausbrechen. Die Tiere gelten als Überträger der Maul- und Klauenseuche. Gerade vor wenigen Tagen verhängten die Behörden deshalb nach dem Ausbruch eines Büffels aus dem Park ein Transportverbot für Tiere- und Tierprodukte in der Gegend.

Mehr lesen

11. Mai 2018 - FarmerNews

Farmer östlich des Waterberg Plateau Parks dürfen bis auf Weiteres keine Tiere und Tierprodukte aus dem Gebiet heraus transportieren. Das hat das Landwirtschaftsministerium angeordnet. Der Grund dafür ist ein Büffel, der offenbar aus dem Nationalpark ausgebrochen ist. Büffel können Erreger der Maul- und Klauenseuche übertragen. Deshalb muss das entflohene Tier nun vorsorglich gefunden und getötet werden.

Mehr lesen
 

Werbung

 

FarmerNewsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok