Samstag 21. Oktober 2017

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews.

2. Juni 2017 - FarmerNews

Für den Export vorgesehenes Kleinvieh braucht künftig zwei Ohrmarken. Nach einem Bericht der Allgemeinen Zeitung sehen das neue Vorgaben des Veterinäramtes vor. Demnach müssen die Tiere eine visuell-lesbare Marke am rechten Ohr und eine weitere elektronische Marke am linken Ohr haben. Der Fleischrat hat dem Bericht zufolge einen Vorrat von 96.000 Ohrmarken. Er rief alle Farmer auf, sich rechtzeitig vor einem möglichen Export zum Beispiel nach Südafrika um die Ohrmarken zu kümmern.

Mehr lesen

26. Mai 2017 - FarmerNews

Die Dürre der vergangenen Jahre hat dem namibischen Arbeitsmarkt kräftig zugesetzt. Nach einem Bericht der Allgemeinen Zeitung arbeiteten im Landwirtschaftssektor Ende 2016 nur noch 136.000 Arbeiter. Das sind über 65.000 weniger als bei der letzten Erhebung des namibischen Statistikamtes im Jahr 2014. Der Landwirtschaftssektor ist der beschäftigungsstärkste im Land. Seine Schwäche wirkt sich deshalb auch spürbar auf die Arbeitslosenquote im Land insgesamt aus: sie steigt um sechs Prozentpunkte auf 34 Prozent – besonders betroffen sind dem Statistikamt zufolge ländliche Regionen.

Mehr lesen

19. Mai 2017 - FarmerNews

Die Zahlen gehen nach oben: die Fleischproduktion in Namibia hat nach Angaben des Fleischrates in den ersten Monaten des Jahres zugenommen. Sowohl bei der Schlachtung als auch bei den Exporten von Rinder deuten die Zahlen nach oben. Auch der Durchschnittspreis für Absatzkälber pro Kilogramm stieg von knapp 17 auf 21 Namibia Dollar. Bei den Schweinen stagnieren die Zahlen allerdings. Der namibische Eigenbedarf an Schweinefleisch kann nach wie vor nicht gedeckt werden und muss durch Importe abgesichert werden.

Mehr lesen

Werbung

 
 

FarmerNews