Mittwoch 24. Mai 2017

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews.

9. Dezember 2016 - FarmerNews

Südafrika hat, anders als vom namibischen Landwirtschaftsministerium vergangene Woche verbreitet, keineswegs die Tuberkulose-Untersuchungen für namibische Exportrinder eingestellt. Es gäbe keinerlei Gründe das aktuelle Testverfahren zu beenden, wie die zuständigen Behörden in Südafrika bestätigten. Namibia behaupte zwar frei von TB zu sein, jedoch konnte das in Südafrika nicht wissenschaftlich bestätigt werden, hieß es. Erst wenn alle namibischen Amtstierärzte eine dementsprechende Bestätigung abgeben würden, könne man die TB-Untersuchungen bei namibischen Rindern, die nach Südafrika exportiert werden, beenden.

Mehr lesen

2. Dezember 2016 - FarmerNews

Rinder müssen vor ihrem Export nach Südafrika nicht mehr auf Tuberkulose und Lungenpest getestet werden. Das hat das namibische Landwirtschaftsministerium mitgeteilt. Das betrifft alle Tiere, die an Schlachthöfe und Mastbetriebe in Südafrika exportiert werden sollen. Das Ministerium bedankte sich bei den Farmern für die Geduld, die während der Verhandlungen mit den südafrikanischen Behörden nötig war.

Mehr lesen

25. November 2016 - FarmerNews

Im Rechtsstreit um die Bodensteuer gibt es eine überraschende Wendung. Das Abschätzungsgericht hat laut der Allgemeinen Zeitung allen Klägern eine pauschale Reduzierung der Bodensteuer um 40 Prozent zugestanden.  Unklar sei jedoch, ob das gesetzeskonform ist. Die Anwälte der klagenden Farmer kündigten trotzdem an, die Festsetzung der Bodensteuer weiterhin grundsätzlich anzufechten.

Mehr lesen

Werbung

 
 

FarmerNews