Samstag 27. Mai 2017

Hitradio Namibia bezieht seine namibischen Nachrichten unter anderem von der namibischen Nachrichtenagentur NAMPA. Internationale Nachrichten kommen von Regiocast aus Deutschland.

Nampa 300x87

11. September 2015 - Nachrichten am Abend

Kommenden Monat beginnt der internationale Musik-Star Jennifer Rush ihre Tournee durch das südliche Afrika. Wie das Management bekannt gab, stehen auch zwei Konzerte in Windhoek auf dem Programm. So können namibische Fans Rushs beste Lieder, darunter den Megahit „The Power of Love“, am 6. und 7. November im Sportklub Windhoek genießen. Die Tournee markiert den 30. Jahrestag des Hits. Unter anderem singt Rush auch in zahlreichen südafrikanischen Städten sowie in Harare in Simbabwe.

Mehr lesen

11. September 2015 - Nachrichten am Mittag

Die namibische Rugby Nationalmannschaft blickt positiv auf die anstehende Rugby-WM. Alle Spieler meldeten sich zum gestrigen Training fit und in guter Verfassung. Die Rugby Weltmeisterschaft beginnt am 18. September in England. Namibia trifft im ersten Spiel am 24. September direkt auf die favorisierten Neuseeländer.

Mehr lesen

11. September 2015 - Nachrichten am Morgen

Der Caprivi-Hochverratsprozess dauert noch mindestens vier weitere Tage an. Das geht aus einer Stellungnahme des Obergerichts in Windhoek hervor. Bisher wurden 16 der 65 Angeklagten faktisch schuldig gesprochen. 14 seien laut Richter Elton Hoff unschuldig. 35 weitere Angeklagte warten noch auf die Urteilsbegründung. Den Angeklagten wird vorgeworfen, vor etwa 16 Jahren die Unabhängigkeit des Caprivi, der heutigen Region Sambesi, mit Waffengewalt vorangetrieben zu haben. 

Mehr lesen

10. September 2015 - Nachrichten am Abend

Verschiedene Messstationen in Namibia haben heute Morgen kurz nach acht Uhr die Auswirkungen eines Erdbebens aufzeichnen können. Das bestätigte der Geological Survey of Namibia. Demnach lag das Epizentrum circa 70 Kilometer nordwestlich von Upington in Südafrika und erreichte eine Stärke von 3,7 auf der Richterskala. Erdstöße seien zu dieser Jahreszeit allerdings keine Seltenheit und hätten verschiedene Ursachen, wie der leitende Geophysiker Norton Titus im Interview mit Hitradio Namibia erklärte.

Mehr lesen

10. September 2015 - Nachrichten am Mittag

Einige der Angeklagten im Hochverratsprozess um die Unabhängigkeitsbestrebungen des Caprivi müssen mit einer Verurteilung rechnen. Dies berichtet der Namibian in seiner heutigen Ausgabe. So habe der vorsitzende Richter Elton Hoff bisher zu 23 der 65 Angeklagten Stellung genommen. Zehn habe der Staat die Schuld nachgewiesen, hieß es. 1999 wurde mit Waffengewalt die Unabhängigkeit der heutigen Region Sambesi vorangetrieben.

Mehr lesen

10. September 2015 - Nachrichten am Morgen

Die Sicherheit auf den Hauptstraßen B1 und B2 in Namibia soll kurzfristig verbessert werden. Das kündigte der National Road Safety Council an. In einer kurzfristig geplanten Aktion sollen bis Ende Oktober verstärkt Kontrollen stattfinden. So seien auch die Namibische Polizei NAMPOL und die Verkehrspolizei der anliegenden Städte involviert. Insbesondere soll das Augenmerk auf der Fahrtüchtigkeit von Fahrzeugen und dem Fahren unter Einfluss von Alkohol und Drogen liegen. Namibia hat auf die Anzahl der Einwohner gerechnet die höchste Zahl an Verkehrstoten weltweit.

Mehr lesen

9. September 2015 - Nachrichten am Abend

Die Milchproduzenten in Namibia stehen vor dem Ruin. Nun warnen auch die kleineren Produzenten, wie auch schon Namibia Dairies im August, vor einem extrem niedrigen Bedarf an namibischer Milch. So spricht der größte Privatproduzent, Willie Agenbach, von drastischen Preisprobleme. Die Milchpreise seien so niedrig wie seit 13 Jahren nicht mehr. Die namibische Milch habe 90 Prozent weniger Bakterien als international vorgeschrieben und sei damit in der Produktion dementsprechend teuer. Agenbach produziert 170.000 Liter Frischmilch im Monat und liefert diese an Namibia Dairies. Hierfür erhält er maximal 5,50 Namibia Dollar pro Liter.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Deutsche Welle

Devisen