Sonntag 20. August 2017

17. August 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Schwimmen
Heleni Stergiadis und Zune Weber sind die beiden namibischen Teilnehmer der Schwimmweltmeisterschaft der Junioren, die kommende Woche in den USA stattfindet. Beide Mädchen haben die Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeiten als Ziel herausgegeben. Es habe sich viel positives im Schwimmsport in Namibia in den vergangenen Jahren getan, jedoch seien die finanziellen Möglichkeiten weiterhin stark eingeschränkt.

Sport International

Tennis
Nach zwei Turniersiegen in Folge ist Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev in der zweiten Runde in Cincinnati gescheitert. Er unterlag dem Qualifikanten Frances Tiafoe in drei Sätzen. Auch sein Bruder Mischa ist ausgeschieden. Bei den Damen hat einmal mehr die Nummer 3 der Welt, Angelique Kerber, eine schlechte Leistung abgeliefert. Sie verlor gegen die Russin Ekaterina Makarova. Julia Görges hingegen steht als einzige Deutsche im Achtelfinale.

Fußball
Ohne Mühe hat Real Madrid den spanischen Supercup gegen den FC Barcelona gewonnen. Nachdem die Königlichen bereits das Hinspiel auswärts mit 3 zu 1 gewinnen konnten, hab es im Rückspiel ein ungefährdetes 2 zu 0. Für Madrid ist es bereits der zweite Titel der Saison, nachdem sie auch den Euro-Supercup gewonnen hatten.

16. August 2017 - Sport am Abend

Internationaler Sport

Fußball

Die Fußballweltmeisterschaft 2026 soll, wenn die Gemeinschaftsbewerbung von Kanada, den USA und Mexiko den Zuschlag erhält, in 12 Stadien stattfinden. Beworben haben sich 49 Stadien und 44 Städten in den drei Ländern. In den USA sollten 60 Spiele sowie in Kanada und Mexiko jeweils zehn Spiele stattfinden. Für das Finale wäre wahrscheinlich Dallas gesetzt, da das dortige Football-Stadion mehr als 100.000 Zuschauern Platz bietet. - Einziger bisheriger Bewerbungskonkurrent für die WM in neun Jahren ist Marokko.

Mehr lesen

16. August 2017 - Sport am Mittag

Internationaler Sport

Tennis

Der Österreicher Dominik Thiem, der US-Amerikaner John Isner und Ivo Karlovic sind die ersten drei Spieler im Achtelfinale des ATP-Turniers von Cincinnati. Sie setzten sich alle in zwei Sätzen in der Runde der Letzten 32 durch. Bei den Damen, ebenfalls in der US-amerikanischen Stadt, hat die Spanierin Garbine Muguruza als erste die Runde der Letzten 16 erreicht. Sie ließ der Brasilianerin Beatriz Haddad Maia beim 6 zu 2 und 6 zu 0 keine Chance. – Bei den Herren kommen heute die Zverev-Brüder zu ihrem Zweitrundeneinsatz, bei den Damen spielen Julia Görges und Angelique Kerber.

Mehr lesen

16. August 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Die Nationalmannschaft muss im Rückspiel der letzten Qualifikationsrunde für den CHAN Cup 2018 auf ein Defensivduo verzichten. Der zentrale Abwehrspieler Tiberius Lombard und Linksverteidiger Riaan Hanamub fehlen am kommenden Sonntag in Windhoek gegen die Komoren jeweils wegen einer Gelbsperre. Als Kandidaten für ihre Plätze in der Startelf gelten Edmund Kambanda, Charles Hambira und Romario Ndjavera. Nach der 1-zu-2-Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende benötigen die Brave Warriors nun einen Sieg.

Mehr lesen

15. August 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Beachvolleyball

Das vierte der sieben TimeOut-Beachvolleyballturniere dieser Saison fand auf dem Gelände des DTS in Windhoek statt. Insgesamt nahmen 36 Mannschaften in sieben verschiedenen Kategorien teil. Rosi Hennes und Simone von Wietersheim setzten sich bei den Damen durch, während Daniel und Fabian Pfeifer bei den Herren die Oberhand behielten. Sowohl Rosie Hennes als auch Fabian Pfeifer konnte im Mixed einen weiteren Turniersieg erspielen. – Das nächste Turnier findet am 16. September ebenfalls auf dem Gelände des DTS statt.

Mehr lesen

15. August 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Netball

Trotzt anhaltender finanzieller Engpässe im namibischen Sport, versuchen gerade kleine Verbände ihre Professionalität zu steigern und internationale Erfolge zu feiern. Netball Namibia hält in diesen Tagen ein Schiedsrichtertraining in Windhoek ab. Hierbei wird der Verband vom Netball-Dachverband aus Südafrika unterstützt. Zudem soll der Sport vor allem auf Schulebene weiter gefördert werden, damit man genügend Nachwuchsspieler entwickeln könne.

Mehr lesen

15. August 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

In der nationalen Meisterschaft der Sekundarschulen stehen die Finalisten fest. Den Titel in der U19 Super League werden die Walvis Bay Private School und das Windhoek Gymnasium unter sich ausmachen. Die Gäste von der Küste gewannen am Samstag im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek ihr Halbfinale gegen die Windhoek High School mit 20 zu 16. Dabei drehten die Hafenstädter in der zweiten Halbzeit einen 0-zu-16-Rückstand. Das Gymnasium-Team hatte am Abend zuvor die Windhoek Afrikaanse Privaatskool mit 48 zu 32 ausgeschaltet. Im U15-Finale trifft das Gymnasium auf die WHS, die zudem gegen die WAP im  U14-Endspiel steht. Ausgetragen werden die Duelle am kommenden Samstag.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League