Donnerstag 03. Dezember 2020

Logo Hitradio Namibia

2. Dezember 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Der Wunsch der Namibischen Sportkommission, dass die Namibia Football Association NFA bis Februar eine neue Fußballliga ins Leben rufen kann werde kaum erfüllt werden. NFA-Generalsekretär Franco Cosmos wolle eine Profiliga schaffen, die es in dieser Art bisher nicht im Land gab. Dies benötige Zeit und auch finanziellen Ressourcen. Nachdem die Sportkommission den Antrag der bisherigen Namibia Premier League NPL zur Anerkennung als zweitem Fußballdachverband im Land abgelehnt hatte, sei aber nun der Weg für die NFA frei. Cosmos versprach aber, dass bis Februar das Grundgerüst der ersten Profiliga in der Geschichte des Landes, der Namibia Premier Football League NPFL, stehen sollte.

Mehr lesen

1. Dezember 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Cricket
Namibias Nationalmannschaftskapitän Gerhard Erasmus ist der beste Cricketspieler des Jahres. Er gewann zudem noch den Preis als bester Spieler der Saison. Vor allem durch seine Leistung in der Nationalmannschaft, mit der er erstmals Namibia zu einer T20-Weltmeisterschaftsteilnahme verhalf, habe Erasmus sein Ausnahmetalent unter Beweis gestellt. Karl Birkenstock gewann die Auszeichnung als bester Nachwuchsspieler. Bei den Damen wurde Irene van Zyl als beste Spielerin des Jahres und als beste Spielerin der Saison ausgezeichnet. Adri van der Mewer ist die beste Nachwuchsspielerin.

Mehr lesen

30. November 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Boxen
Für Julius Indongo war sein Rückkehrkampf schnell beendet. Gegen den Kasachen Daniyar Yeleussinov verlor der namibische Ex-Juniorenweltmeister im Weltergewicht in der zweiten Runde. Nachdem Indongo bereits in Runde 1 zu Boden ging, beendete der Ringrichter den Kampf durch technischen K.O. wenig später. Yeleussinov, der 2016 olympisches Gold gewann, galt als klarer Favorit in dem Kampf. Indongo wird sich vermutlich mit seinen 37 Jahren nun gänzlich aus dem aktiven Boxgeschäft zurückziehen. Er hat bei 23 Siegen nun drei Niederlagen zu Buche stehen, die alle im Rahmen seiner letzten vier Kämpfe stattfanden.

Mehr lesen

27. November 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Tennis
Daniel Jauss hat sein zweites Turnier der Senioren in diesem Jahr gewannen. Der erst 16-Jährige besiegte bei den Namibian Masters im Finale Deon van Dyk mit 6 zu 4 und 6 zu 2. Auf dem Weg ins Finale verlor Jauss lediglich ein Vorrundengruppenspiel gegen Risto Shikongo. Im Halbfinale gewann Jauss glatt in zwei Sätzen gegen den an Nummer 1 gesetzten Dantago Gawanab. Am Turnier in Windhoek nahmen die acht besten namibischen Tennisspieler teil. Nun wird Jauss noch am Swakop Masters im Dezember an der Küste teilnehmen.

Mehr lesen

26. November 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Motorsport
Zwei Etappen der nationalen Meisterschaften im Motorsport fanden kürzlich an der zentralen Küste statt. Erstmals wurde dabei die V-Power Swakop Rally zwischen Swakopmund und Arandis ausgetragen. Die Etappe galt aufgrund der Geländebeschaffenheit als extrem anspruchsvoll. Allan Martin und sein Navigator Maretha Olivier setzten sich auf der 3. sowie 4. Etappe in der Klasse S4 durch. In der Klasse S3 gelang Zachary Martin und Amanda Hugo ebenfalls ein Doppelsieg auf beiden Abschnitten. Paul Oosthuizen und Johan du Plessis gewannen in der S1-Kategorie die 3. Etappe, während Pieter Greeff und JP Robinson auf der vierten Etappe erfolgreich waren.

Mehr lesen

24. November 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Cricket
Der amtierende Meister WHS Old Boys haben ihre erste Niederlage in der laufenden Premier League im Cricket eingefahren. Im eigenen Vegkop-Stadion gab es eine 3-Wicket-Niederlage gegen die Wanderers. Im zweiten Spiel des Tages ging es deutlich knapper zu. Am Ende konnte sich Tigers gegen United mit sechs Runs durchsetzen.

Mehr lesen

23. November 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Die Namibia Football Association NFA zeigt keinerlei Interesse an den Vorschlägen der vom Sportministerium eingesetzten unabhängigen Fußballkommission. Diese habe der NFA ohnehin zum Großteil im Streit mit der Namibia Premier League NPL Recht gegeben. Es werde aber die NPL nicht wieder als Mitglied aufgenommen, sondern vielmehr die Gründung der NFA-eigenen „Namibia Premier Football League“ NPFL vorangetrieben. Die Liga soll erstmals ab Februar 2021, nach Rückkehr der Nationalmannschaft von der Afrikanischen Nationenmeisterschaft, ausgetragen werden.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.