Dienstag 22. Januar 2019

15. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Laufen

Kefas Kondjashili von der namibischen Polizei hat seinen Titel bei der “Omaruru Street Mile” erfolgreich verteidigt. Bei der 6. Auflage des rennens über etwa 1,6 Kilometer benötigte Kondjashili 4 Minuten und 13 Sekunden. Hinter ihm kamen mit fünf bzw. sechs Sekunden Rückstand Reinholdt Tomas und Shaliaxwe Jeremiah ins Ziel. Problematisch fand der Sieger, dass anstatt einer geraden Meile erstmals auf einem Rundkurs gelaufen wurde. Damit sei es kaum möglich einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Zudem wünsche sich Kondjashili ein internationaleres Teilnehmerfeld. Einzige Ausländer unter den 1100 Startern waren 16 Läufer aus Botswana.

Mehr lesen

12. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die Brave Warriors fiebern ihrem morgigen dritten Qualifikationsspiel für die Fußball-Afrikameisterschaft 2019 entgegen. Mit einem Sieg in Mosambik würde die Mannschaft mit allen anderen drei Teams in der Gruppe nach Punkten gleichziehen. – Indessen gab die NFA bekannt, dass am 24. November beim diesjährigen Hage-Geingob-Cup in Windhoek die Auswahl Ghanas Gegner sein wird. Im vergangenen Jahr hatte Namibia erstmals, bei der vierten Auflage des, Pokals gewonnen. In den ersten drei Jahren hatte die Vereinsmannschaft Mamelodi Sundowns aus Südafrika stets gesiegt. Im vergangenen Jahr wurde der Pokal dann auf Nationalmannschaften umgestellt.

Mehr lesen

11. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Hockey

Die Namibische Sportkommission NSC hat die Hockey-Nationaltrainerin Maryke Short vom Vorwurf des Rassismus in jeglicher Hinsicht freigesprochen. Dennoch wurde Short nicht als Nationaltrainerin wiedereingesetzt. Eine Mutter hatte Short vorgeworfen ihre Tochter nicht für die Reise der U16-Nationalmannchaft nach Simbabwe im kommenden Monat berücksichtigt zu haben. Dies sei aufgrund ihrer Hautfarbe geschehen. Unabhängige Ermittlungen der NSC haben keinen Rassismus ergeben und die Familie habe dies akzeptiert. Es sollte aber transparente Prozesse bei der National Hockey-Union geben, um solchen Anschuldigungen vorzubeugen, unterstrich die NSC.

Mehr lesen

10. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Feldhockey

Die Saints bleiben in der Feldhockey-Liga deutlich in Front. Die Mannschaft, die nunmehr sieben Siege in Folge feiern konnte, liegt vier Punkte vor den Windhoek Old Boys. Den Saints reicht damit bereits ein weiteres Unentschieden zur Meisterschaft. Auf Platz 3 liegt die Mannschaft des DTS mit 12 Punkten Rückstand auf WOB, aber zwei Spielen weniger. Es folgen Wanderers und die bisher sieglose Auswahl der NUST. Bei den Damen führt hingegen WOB mit einem Punkt vor den Saints, wobei der Tabellenführer bereits zwei Spiele mehr absolviert hat. Es folgen die Angels, Wanderers sowie DTS und NUST, die beide kein Spiel bisher für sich entscheiden konnten.

Mehr lesen

9. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Motorsport

Der Windhoek Motor Club hat das letzte Saisonrennen auf der Tony-Rust-Rennstrecke bei Windhoek Veranstaltet. Namibische Fahrer waren ihren Nachbarn aus Angola deutlich überlegen. Allan Martin hat mit 1 Minute 9,354 Sekunden einen Bahnrekord aufgestellt. Es war das erste Mal, dass auf der Strecke im Uhrzeigersinn gefahren wurde. In die andere Richtung ist der Bahnrekord etwa sechs Sekunden schneller. In Zukunft seien mehr Rennen geplant an denen auch angolanische Fahrer teilnehmen sollen.

Mehr lesen

5. Oktober 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Woody Jacobs, Trainer von Okahandja United, ist ab sofort ein studierter Sportmanager. Er erhielt sein Abschlusszertifikat von der Nelson-Mandela-Universität in Südafrika. Das Programm wurde in enger Abstimmung mit dem International Centre for Sport Studies und dem Weltfußballverband FIFA durchgeführt. Jacobs Ziel sei es nun im kommenden Jahr mit dem Masterprogramm der FIFA zu beginnen und einer der hochrangigsten Trainer Namibias zu werden. Bisher hat nur die Ex-Nationaltrainerin Namibias, Jacqueline Shipanga, diesen Abschluss.

Mehr lesen

4. Oktober 2018 - Sport des Tages

Internationaler Sport

Fußball

Gestern fanden zahlreiche weitere Zweitrundenspiele in der UEFA-Championsleague statt. Bundesliga-Tabellenführer Dortmund trennte sich im heimischen Stadion vom AS Monaco 3 zu 0. Schalke kam auswärts in Moskau gegen Lokomotive zu einem 1 zu 0. Unter anderem spielte zudem Tottenham gegen Barcelona 2 zu 4, Atlético Madrid und der FC Brügge trennten sich 3 zu 1. Am Dienstagabend spielte bereits unter anderem Bayern München 1 zu 1 gegen Ajax Amsterdam, Hoffenheim unterlag zu Hause mit 1 zu 2 gegen Manchester City.

Mehr lesen

Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok