Sonntag 25. Februar 2018

30. November 2016 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Obwohl sich Namibia ohne Spieleinsatz in der FIFA-Weltrangliste deutlich verbessert hatte, spricht Nationaltrainer Ricardo Manetti von „einem richtigen Weg“ den man mit dem Team eingeschlagen habe. Erstmals seit 15 Jahren liegt Namibias Fußball-Nationalmannschaft wieder in den Top 100, jedoch ohne aktiv in den vergangenen Woche dafür etwas getan zu haben. Das beste Ergebnis erreichte man vor 18 Jahren mit Platz 68, momentan ist es der 98. Manetti hat nun für die Brave Warriors den 67. Rang als Ziel ausgegeben.

Mehr lesen

29. November 2016 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Rasenbowling

Namibias Damen haben bei den Weltmeisterschaften in Neuseeland in der Vierer-Wertung die erste Niederlage kassiert. Nach ihrem Auftakt-Sieg gegen Fiji am frühen Morgen unterlag die Auswahl dem Turnier-Mitfavoriten Australien am Nachmittag deutlich mit 29:13. Das Tripple der Herren sicherte sich unterdessen ihren ersten Sieg. Gegen Kanada kam das Trio zu einem 19:11-Erfolg. Zuvor unterlagen sie Malaysia.

Mehr lesen

29. November 2016 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Radsport

Namibias erfolgreichster Radsportler aller Zeiten, Dan Craven, hat einen neuen Vertrag bei der Profimannschaft „Cycling Academy Team“ erhalten. Wie die Mannschaft aus Isreal nun bekannt gab, wurde das Arbeitspapier des zweifachen Olympia-Teilnehmers um ein Jahr bis Ende 2017 verlängert. Beide Parteien zeigten sich äußerst zufrieden mit der Vertragsverlängerung. Das Cycling Academy Team wurde Dezember 2014 in Jerusalem gegründet und misst sich seit dem mit den besten der Welt.

Mehr lesen

28. November 2016 - Sport am Abend

Sport international

Fußball

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß will schon zur kommenden Saison einen neuen Sportdirektor haben. Das sagte der am Freitag ins höchste Amt bei den Bayern zurückgekehrte Manager nun. Angesprochen auf einen Kandidaten Philipp Lahm wollte der 64-Jährige nicht ins Detail gehen. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hatte dagegen bei der Jahreshauptversammlung klar angedeutet, dass er mit Lahm für den Job plane.

Mehr lesen

Werbung