Dienstag 27. Juni 2017

28. Juni 2016 - Sport am Abend

Beachvolleyball (Symbolbild); © NAMPA

Sport in Namibia

Beachvolleyball

Die Favoriten haben beim dritten Meisterschaftsturnier der Saison am vergangenen Samstag überzeugt. Auf dem Gelände des DTS in Windhoek setzten sich Michael Sickel und Fabian Pfeifer in der Herren-Wertung durch. Im Endspiel mussten sich Brandon de Jager und Jan-Eric Sack die späteren Sieger geschlagen geben. In der Damen-Kategorie triumphierten Anita Kinder und Simone von Wietersheim im Endspiel über Rosi Hennes und Lizette Roettcher.

Mehr lesen

28. Juni 2016 - Sport am Mittag

Boxen (Symbolbild); © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport in Namibia

Boxen

In Persona von Sakaria Lukas könnte in naher Zukunft ein weiterer Namibia-Profi um einen WM-Gürtel kämpfen. Laut seinem Promoter Nestor Tobias von der gleichnamigen Box-Akademie wird der bisher ungeschlagene Federgewichts-Kämpfer in der aktuellen Rangliste des Weltverbandes WBO vorübergehend auf dem 15 Rang geführt. Bei einer weiteren Verbesserung unter die Top-10 hätte er Anspruch auf ein WM-Duell.

Mehr lesen

28. Juni 2016 - Sport am Morgen

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Namibischer Sport

Fußball

Die Zukunft des namibischen Fußballs ist ungewisser denn je. Der langjährige Hauptsponsor der Namibia Premier League, der Mobilfunkbetreiber MTC, hat der Liga ein Ultimatum gesetzt. Sollte diese bis 31. Juli keinen weiteren Sponsor vorweisen können um eine Finanzierungslücke von acht Millionen Namibia Dollar zu schließen, werde auch MTC sein Angebot zurückziehen. Für die kommende Saison 2016/17 hat MTC eigentlich 15 Millionen Namibia Dollar als Sponsoringbetrag zugesichert.

Mehr lesen

27. Juni 2016 - Sport am Abend

Tennis (Symbolbild); © Dennis Bos/Freeimages.com

Sport international

Tennis

Nach Sabine Lisicki und Carina Witthöft hat auch Anna-Lena Friedsam den Sprung in die zweite Runde von Wimbledon geschafft. Sie setzte sich beim Rasen-Klassiker heute mit 6:4 und 6:0 gegen Sarina Dijas aus Kasachstan durch. Lisicki hatte sich zuvor gegen die Amerikanerin Shelby Rogers durchgesetzt, Witthöft gewann gegen Irina-Camelia Begu aus Rumänien.
Philipp Kohlschreiber ist unterdessen in der ersten Runde gescheitert. Er verlor mit 5:7, 3:6, 6:3 und 3:6 gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert.

Mehr lesen

Werbung