Montag 22. Oktober 2018

28. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Laufen

Am 6. Oktober wird zum zweiten Mal das “Hangana Hake Run & Ride” in Walvis Bay stattfinden. 15 Prozent der Teilnahmegebühren werden vom Hauptsponsor Hangana Seafood an das „Sunshine Centre“ gespendet. Dieses kümmer sich um körperlich und geistig behinderte Menschen. Eigentlich findet die Veranstaltung, in unterschiedlichen Formaten, bereits seit 1983, statt. Neben Sportlern aus Namibia haben auch welche aus Botswana und Südafrika ihre Teilnahme zugesagt. Für die Profis geht es über die Marathondistanz von 42,19 Kilometer oder über die halbe Distanz. Ein Fun-Run von 10 Kilometer ist als Jedermann-Rennen ausgelegt.

Mehr lesen

27. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Volleyball

AN diesem Wochenende sollen die letzten Spiele des Volleyball-Pokals stattfinden. Hierzu kommen die besten Mannschaften des Landes auf dem Gelände des SKW und der UNAM in Windhoek zusammen. Die besten Teams qualifizieren sich für die regionale Zone-6-Clubmeisterschaft, die Ende des Jahres im südafrikanischen Durban stattfinden soll. Insgesamt haben 12 Herren- und acht Damenmannschaften ihre Teilnahme angekündigt. Den Auftakt bildet die Partie des Zentralmeisters NamPower VC aus Windhoek und des Katima Mulilo UNAM VC aus der Region Sambesi. In jeder Spielkategorie werden für den Sieger 10.000 Namibia Dollar ausgeschüttet.

Mehr lesen

26. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Enduro

Henner Rusch hat erwartungsgemäß die Offene Klasse der Enduro-Fahrer gewonnen. Für ihn war es die sechste Meisterschaft in Folge, ohne dass es auch diesmal einen ernsthaften Konkurrenten gab. Rainer Sentefol kam mehr als 10 Minuten hinter Rusch ins Ziel. Günther Gladis kam als dritter durchs Ziel und sicherte sich damit die Vizemeisterschaft. In der Master-Class hingegen bleibt es weiterhin spannend, nachdem Martin Kruger nur 4. wurde. Vor dem letzten Saisonrennen befinden sich damit drei Fahrer im Abstand von nur 2 Punkten. In der Klasse der Support Bikes konnte sich Oliver Rohrmüller die Meisterschaft bereits sichern. Um Platz 2 und 3 bliebt es spannend.

Mehr lesen

25. September 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Marathon

Die namibische Commonwealth-Goldmedaillisten Helalia Johannes hat den Kapstadt-Marathon gewonnen. Johannes benötigte für die 42,195 Kilometer nur 2 Stunden, 29 Minuten und 29 Sekunden. Sie stellte damit zudem einen neuen Streckenrekord auf. Auch die beiden anderen Namibierinnen, Anna Amukoto und Lavinia Haitope, erzielten mit ihren Platzierungen 11 und 12 sehr gute Ergebnisse. Bei den Männern war der Südafrikaner Stephen Mokoka in 2 Stunden, 8 Minuten und 31 Sekunden erfolgreich.

Mehr lesen

24. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Namibias Welwitschias Invitational-Team hat ein Freundschaftsspiel gegen die Bulls Presidents aus Südafrika am Samstag nach guter Leistung mit 38 zu 52 verloren. Zur Halbzeit hatte es noch 17 zu 24 gestanden. Zwischenzeitlich konnte Namibia bei 31 zu 31 einen Gleichstand erspielen. Das Spiel fand vor hunderten Rugby-Fans im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek statt. Beide Mannschaften traten nicht mit ihren besten Spielern an. Janry du Toit erzielte zwei Tries für Namibia.

Mehr lesen

21. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Der namibische Fußball muss professionalisiert werden. Dazu rief der ehemalige namibische Nationalspieler und aktueller Trainer der African Stars, Robert Nauseb, auf. Es mangele in Namibia weiterhin an professionellen Trainings- und Spieleinrichtungen. Er habe dennoch die Hoffnung, dass der Fußball in Namibia in naher Zukunft auf eine Profi-Ebene angehoben werden könne. Viele Spieler würden eher eine Freizeiteinstellung dem Fußball gegenüber haben, anstatt es als ihren Beruf anzusehen. Der Fußball in Namibia müsse sich weiterentwickeln um international mitzuhalten.

Mehr lesen

20. September 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Motorsport

Otjihase ist an diesem Wochenende erneut Schauplatz der Namibia Enduro Series. Es ist das vorletzte Rennen der Saison. Während Henner Rusch in der offenen Klasse einmal mehr uneinholbar in Front liegt, sieht es in den anderen Klassen deutlich enger aus. In der Master Bike Class kämpfen noch Werner Wiese und Martin Kruger um den Meisterschaftstitel, wobei auch Vorjahresmeister Jörn Greiter noch Chancen auf die Titelverteidigung hat. Jürgen Gladis und Oliver Rohrmüller machen die Meisterschaft in der Support-Bike-Klasse unter sich aus. In diversen weiteren Enduroklassen ist das Titelrennen noch offen.

Mehr lesen

Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok