Freitag 20. April 2018

29. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Radsport

Der Namibische Radsportverband hat eine Petition an die Windhoeker Stadtverwaltung überreicht. Es geht um den Wunsch die gesamte Stadt durch Radwege zu erschließen. Der Bürgermeister Windhoeks habe sich persönlich Zeit für die Anliegen und die Petition in Empfang genommen. Zunächst gehe es um sichere Radwege vor allem im Norden und Westen der Stadt. Langfristig muss das Ziel sein Windhoek zu einer Radfahrer-freundlichen Stadt zu machen. Seit 2013 und der Vorstellung des „Sustainable Urban Transport Master Plan” sei jedoch wenig diesbezüglich geschehen. - Binnen sechs Wochen haben mehr als 2000 Windhoeker die Petition unterzeichnet.

Mehr lesen

28. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die Nationalmannschaft hat ihr Freundschaftsspiel im heimischen Sam-Nujoma-Stadion in Windhoek gegen Lesotho mit 2 zu 1 gewonnen. Sera Motebang brachte die Gäste kurz vor der Pause in Führung. Im zweiten Durchgang traf Vitapi Ngaruka nach einer Ecke per Kopf zum Ausgleich. Benson Shilongo machte die Wende zu Gunsten der Brave Warriors perfekt. Zehn Minuten vor Schluss erzielte er das Siegtor. Chefcoach Ricardo Mannetti fehlte wegen eines Trauerfalls in der Familie. Stattdessen wurde das namibische Team von Co-Trainer Ronnie Kanalelo betreut.

Mehr lesen

27. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Der nationale Verband richtet in dieser Woche ein Vierländerturnier für U20-Mannschaften aus. Los geht es morgen. Im Eröffnungsspiel stehen sich um 15 Uhr auf dem Feld der Windhoek High School die Junioren-Nationalteams von Kenia und Madagaskar gegenüber. Im Anschluss daran treffen die Gastgeber auf Simbabwe. Die Platzierungsspiele werden am Samstag ab 15 Uhr im Hage-Geingob-Stadion ausgetragen. Der Sieger kämpft dann am 12. Mai gegen den nordafrikanischen Gewinner um ein Ticket für die B-Weltmeisterschaft 2018.

Mehr lesen

26. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Black Africa hat im NFA-Pokal den Titelverteidiger Young African ausgeschaltet. Dabei war BA im Top-Spiel der ersten Hauptrunde früh mit 0 zu 2 in Rückstand geraten. Doch der dreimalige Champion glich aus und rettete sich nach einem Platzverweis in Unterzahl ins Elfmeterschießen. Hier unterlag der Vorjahressieger mit 9 zu 10. Zehn Erstligisten und sechs unterklassige Teams haben das Achtelfinale erreicht. Im Rennen ist auch noch der Swakopmund FC.

Mehr lesen

22. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Boxen

Walter Kautondokwa hat auch seinen 17. Profikampf gewonnen. Der Namibier besiegte in Windhoek den Argentinier Billi Godoy durch technischen Knockout in Runde fünf. Nachdem der WBO-Afrikameister im Mittelgewicht seinen Gegner mit einem linken Haken auf die Bretter geschickt hatte, beendete der südafrikanische Schiedsrichter Deon Duarte das Duell vorzeitig. Kautondokwas K.o.-Quote liegt nun bei 94 Prozent. Einzig beim Debüt musste er über die volle Distanz gehen.

Mehr lesen

20. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die namibische Nationalmannschaft ist in der Weltrangliste um zwei Plätze auf Position 111 zurückgefallen. In der Kontinentalwertung liegen die Brave Warriors nun an 30. Stelle. Ihren nächsten Auftritt haben sie am 27. März bei einem Freundschaftsspiel in Windhoek. Gegner ist Lesotho. Trainer Ricardo Mannetti hat 25 Akteure in seinen vorläufigen Kader berufen. Neben gestandenen Spielern wie Kapitän Ronald Ketjijere und Ägypten-Legionär Benson Shilongo gehören auch einige Nachwuchshoffnungen aus dem U20-Nationalteam zum Aufgebot.

 

Internationaler Sport

Fußball

Erzgebirge Aue hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einen wichtigen Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth gefeiert. Die Sachsen gewannen gegen den direkten Konkurrenten mit 2 zu 1 und sind nun seit sechs Spielen ungeschlagen. Pascal Köpke und Malcolm Cacutalua trafen für die Gastgeber. Fürth kam nur noch zum späten Anschluss durch Khaled Narey. Beide Teams sind jetzt punktgleich. Wegen der schlechteren Tordifferenz steht Aue aber vorerst weiterhin einen Platz hinter den Fürthern auf dem Relegationsrang.

Formel 1

Zum ersten Mal seit 1996 werden mit Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg nur zwei deutsche Piloten in die Saison starten. Pascal Wehrlein hat keinen neuen Vertrag erhalten und wechselt zurück in die DTM. Vettel peilt seinen fünften
WM-Titel an. Er bestreitet zum Auftakt am kommenden Sonntag beim Großen Preis von Australien seinen 200. Grand Prix. Hülkenberg will im Renault endlich auf das Podest. Seit seinem Debüt 2010 ist ihm das in 137 Rennen nicht gelungen. Er ist der Fahrer mit den meisten Starts ohne Top-3-Platzierung.

15. März 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die Vereine der dritten namibischen Liga zeigen sich unglücklich über die Statuten des diesjährigen Pokalwettbewerbs. Da für die Drittligisten nur 13 Startplätze zur Verfügung stehen, es aber mittlerweile 14 Regionen in Namibia gibt, kann eine Mannschaft nicht an der Hauptrunde teilnehmen. Wer dies ist entscheidet sich am Wochenende zwischen Omaheke Nampol und Swallows FC aus der Region Khomas. Der Sieger nimmt, zusammen mit den anderen 12 Drittligisten, drei Zweitligisten und allen 16 Erstligisten am Pokalwettbewerb ab Ende des Monats teil.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League