Donnerstag 30. März 2017

14. März 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Hockey

Der Deutsche Turn- und Sportverein ist in der ersten Liga der Herren auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt. Gegen das B-Team der Windhoek Old Boys gelang dem DTS am Wochenende ein 8:2-Sieg. Spitzenreiter bleibt mit 39 Punkten die erste Mannschaft der Old Boys. Der DTS hat nach zehn Spielen einen Rückstand von neun Zählern. Dritter sind mit 27 Punkten die Saints.


Fußball

Der nationale Verband NFA hält an seiner Sperre für alle Akteure aus der privat organisierten HopSol-Jugendliga fest und bekommt dabei Rückendeckung aus den eigenen Reihen. Die für den Nachwuchsfußball in der Khomas-Region zuständigen Funktionäre haben angekündigt, die Vorgaben der NFA umsetzen zu wollen. Demnach dürfen Spieler, die am HopSol-Betrieb teilnehmen, nicht für regionale oder nationale Auswahlmannschaften nominiert werden. Das gilt auch für den Newspaper Cup. Die U20-Meisterschaft der Regionen findet vom 14. bis 17. April in Swakopmund statt. Der Verband und die HopSol-Veranstalter hatten bis zum Saisonstart im Februar keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Deshalb wird die Liga in ihrem Premierenjahr nicht unter dem Dach der NFA ausgetragen.

Internationaler Sport

Fußball

Sambia hat erstmals die U20-Afrikameisterschaft gewonnen. Im Finale setzten sich die Gastgeber am Sonntag in Lusaka gegen Senegal mit 2:0 durch. Der zum besten Spieler des Turniers gewählte Patson Daka und sein Teamkollege Edward Chilufya stellten die Weichen mit ihren Treffern im ersten Durchgang früh auf Sieg. Im Spiel um Platz drei zog Südafrika mit 1:2 gegen Guinea den Kürzeren.

14. März 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Faustball

Der Sportklub Windhoek führt die Tabelle der Nationalliga A nach dem ersten Spieltag mit der Maximalausbeute von acht Punkten an. Die Grün-Weißen gewannen am Samstag vor heimischer Kulisse jeweils zweimal gegen die erste und zweite Mannschaft des benachbarten Erzrivalen Cohen FC. Der Rückstand des CFC I auf den SKW beträgt zwei Zähler. Cohen 2 liegt mit null Punkten auf Rang drei. In der Nationalliga B waren der SKW 2 und der Swakopmund FC die Gewinner des Tages. Beide blieben in ihren vier Partien ohne Satzverlust. Die nächste Ligarunde findet am 1. April beim Cohen Faustball Club statt.

Mehr lesen

14. März 2017 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Tennis

In der Nacht kamen mit Julia Görges und Angelique Kerber zwei deutsche Tennisdamen zu ihren Zweitrundeneinsätzen. Görges verlor gegen Lauren Davis aus den USA, während Kerber gegen Pauline Parmentier aus Frankreich gewann. Bei den Herren verlor Mischa Zverev gegen Dominic Thiem aus Österreich. Philipp Kohlschreiber bekam es mit dem Schweizer Stan Wawrinka zu tun. Das Spiel konnte Kohlschreiber nicht gewinnen.

Mehr lesen

13. März 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Rugby

Rund einen Monat vor dem Start in den Currie Cup gab Namibias neuer Coach Lyn Jones heute zwei Personalien bekannt. Jacobus Paulus Nel ergänzt ab sofort als Assistent das Trainerteam und das Kapitänsamt übernimmt Eugene Jantjies.  Nel war von 2014 bis vergangenen Samstag für den namibischen Top-Club Wanderers zuständig. Dreimal führte der Südafrikaner das Team ins Finale der Premier League, den Titel holte aber stets der Gegner. Der 30 Jahre alte Jantjies kehrte 2016 nach drei Spielzeiten in Rumänien zu den Western Suburbs nach Windhoek zurück. Mit 53 Einsätzen ist er namibischer Rekord-Nationalspieler.

Mehr lesen

13. März 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Cricket

Für das Nationalteam gab es am Wochenende im südafrikanischen Centurion eine Niederlage und einen Sieg. Die auf drei Tage angesetzt Partie gegen die Northerns-Auswahl endete am Samstag mit einer herben Klatsche für die Adler. Auf gerade mal 408 Runs kamen die Namibier in ihren zwei Durchgängen. Da die Gastgeber zum Auftakt bereits 491 Zähler vorgelegt hatten, mussten sie zu ihrem zweiten Inning gar nicht mehr antreten. In der auf 50 Overs begrenzten Begegnung am Sonntag gewann dann Namibia souverän mit vier Wickets.

Mehr lesen

13. März 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Zum Auftakt der neuen Rugby-Saison haben sich zwei ehemalige Meister einen spannenden Schlagabtausch geliefert. Am Ende ging UNAM mit 24 zu 23 gegen Western Suburbs als Sieger vom Platz. UNAM bleibt damit seit fast einem Jahr ungeschlagen. Das Lokalderby zwischen Rehoboth und den Reho Falcons war ähnlich spannend und endete 22 zu 19. Auch bei der Partie Kudus gegen Walvis Bay gab es ein knappes 24 zu 23.

Mehr lesen

10. März 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Rugby

Die Premier League startet morgen um 15 Uhr 15 mit vier Lokalderbys in die neue Saison. Für die Auswahl der Universität von Namibia beginnt die Mission Titelverteidigung bei den Western Suburbs im Windhoeker Stadtteil Khomasdal. Der Vizemeister Wanderers empfängt etwas weiter südlich in Pionierspark das Team von United. An der Küste kommt es zum Duell zwischen dem Walvis Bay Rugby Club und den ebenfalls in der Hafenstadt beheimateten Kudus. Zudem stehen sich noch der Rehoboth Rugby Club und die Reho Falcons gegenüber.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League