Donnerstag 22. August 2019

3. Juli 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Inlinehockey

Mit der ersten Niederlage im Turnier verabschiedet sich die namibische Junioren-Nationalmannschaft aus dem WM-Titelkampf bei den World Roller Games in Barcelona. Namibia unterlag Favorit USA mit 4 zu 8. In der Vorrunde gab es für Namibia noch drei überragende Siege. Nun geht es um die Plätze 5 bis 8 zunächst gegen Schweden.

Mehr lesen

2. Juli 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Inlinehockey

Namibia bleibt bei der Inlinehockey-WM der Junioren im Rahmen der World Roller Games in Barcelona das Maß aller Dinge. Auch das dritte Spiel gegen Italien gewann das namibische Nachwuchsteam. Diesmal stand es am Ende 5 zu 1. Die ersten beiden Spiele konnten die Junioren mit 11 zu 0 gegen Neuseeland und 18 zu 2 gegen Irland gewinnen. Namibia hat damit die Gruppe B ungefährdet als Sieger beendet. Nun geht es heute Abend im Viertelfinale gegen Turniermitfavorit USA.

Mehr lesen

1. Juli 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Inlinehockey

Zum Auftakt der Junioren-WM im Rahmen der World Roller Games hat Namibia die Auswahl Neuseelands deutlich mit 11 zu 0 geschlagen. Im zweiten Spiel gegen Irland gab es beim 18 zu 2 ebenfalls einen ungefährdeten Sieg. Heute heißt der Gegner Italien. – Bei den Herren geht das Turnier erst am 6. Juli mit der Partie zwischen Namibia und Schweden los.

Mehr lesen

28. Juni 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rollhockey

Namibias Nationalmannschaften sind zu den World Roller Games nach Barcelona aufgebrochen. Über elf Tage nehmen dort in 128 Wettbewerben mehr als 4000 Sportler aus 81 Staaten teil. Namibia nimmt im Inlinehockey gemeinsam mit 26 weiteren Ländern und mehr als 1000 Sportlern teil. Für die Juniorenauswahl geht es zunächst ab morgen in Gruppe B gegen Neuseeland, Italien und Irland. Die Senioren treten gegen Schweden, Mexiko und China in Gruppe D an.

Mehr lesen

27. Juni 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Für die Brave Warriors geht es morgen um Alles oder Nichts. Im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D bei der Afrikameisterschaft in Ägypten zählt nur ein Sieg. Gegner ist der große Nachbar Südafrika, der ebenfalls das erste Spiel mit 1 zu 0 verloren hatte. Das Spiel findet ab 22 Uhr im Salam-Stadion der Hauptstadt Kairo statt. Im letzten Gruppenspiel geht es dann am Montag für Namibia gegen die Elfenbeinküste. Die Brave Warriors nehmen zum dritten Mal nach 1998 und 2008 am Afrika-Cup teil. – Gestern spielte Ägypten gegen die Demokratische Republik Kongo 2 zu 0, während Uganda und Simbabwe sich 1 zu 1 trennten. Der Gastgeber Ägypten steht damit als erste Mannschaft sicher im Achtelfinale.

Internationaler Sport

Fußball

Panama und die USA haben sich als letzte Mannschaften für das Viertelfinale der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft qualifiziert. Panama spielt nun in der Runde der Letzten 8 gegen Jamaika, während die USA gegen Curacao antreten muss. Die weiteren Viertelfinalpartien am Samstag sind Haiti gegen Kanada und Mexiko gegen Costa Rica.

Tennis

Im türkischen Antalya hat Peter Gojowczyk das Viertelfinale verpasst. Er unterlag Bernard Tomic aus Australien glatt in zwei Sätzen. Auch Kevin Krawietz schied aus. - In Eastbourne in England lief es für Anna-Lena Friedsam nicht besser. Auch sie scheiterte in der Runde der Letzten 16.

26. Juni 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Übermorgen findet für Namibia schon das vorentscheidende und zweite Spiel in der Gruppenphase der Fußball-Afrikameisterschaft statt. Nachdem das erste Spiel gegen Marokko unglücklich durch ein Eigentor in der vorletzten Spielminute verloren ging, muss nun ein Sieg her. Gegner Südafrika geht es aber genau so, denn auch die Südafrikaner haben ihr erstes Spiel mit 0 zu 1 gegen die Elfenbeinküste verloren. Definitiv aus der Gruppe D kommen die besten beiden Teams weiter. Zudem qualifizieren sich die vier besten Gruppendritten für das Achtelfinale.

Mehr lesen

25. Juni 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Sportausblick

In den kommenden Wochen und Monaten stehen wichtige internationale Sportereignisse an, an denen Namibia vertreten ist. Die laufende Fußballafrikameisterschaft, an der die Brave Warriors zum dritten Mal überhaupt teilnehmen, läuft noch bis 19. Juli. Nur eine Woche später findet das Hinspiel in der zweiten Qualifikationsrunde für die Afrikanische Nationenmeisterschaft im Fußball statt. Namibia trifft zunächst auswärts auf die Komoren. Spielberechtigt sind nur Spieler aus den heimischen Ligen. Am 11. August beginnt im schweizerischen Winterthur die Faustball-WM der Herren. Namibia tritt in Gruppe D gegen Australien, Dänemark, Japan und die Niederlande an und gilt in dieser als absoluter Favorit. Nur zwei Tage nach Abschluss der Faustball-WM beginnen am 19. August die Afrikaspiele in Marokko. Ab September steigt Namibia in die vorletzte Phase der Qualifikation zur Cricket-WM 2022 gegen Papua-Neuguinea und die USA ein. Ab Ende September stehen die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Katar an. Im Oktober geht es dann in der letzten Qualiphase für Namibia um den Einzug zur Twenty20-Cricket-WM im kommenden Jahr in Australien.

Mehr lesen

Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok