Samstag 27. Mai 2017

9. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Polizeisport

Nirgendwo sind die Polizisten so gut wie in der Region Khomas. Zumindest gilt dieses auf sportlicher Ebene. Bei den zu Ende gegangenen fünftägigen namibischen Polizeisport-Meisterschaften in Swakopmund waren die Beamten aus der Hauptstadt-Region kaum zu schlagen. So gewannen sie Gold bei den Männern und Frauen im Fußball sowie Volleyball und Netball. Auch die Polizisten aus Kavango-Ost konnten durch zweite und dritte Plätze überzeugen. Ohangwena brachte die besten Läufer bei den Damen und Männern über die Halbmarathon-Distanz hervor.

Mehr lesen

8. Mai 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Radsport

Knapp eine Woche nach dem Tod von Profifahrer Raul Costa Seibeb ist gestern ein weiterer Radsportler ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich offenbar um Elroy Beukes. Eine offizielle Bestätigung des Namens liegt aber noch nicht vor. Laut Polizeisprecher Gerry Shikesho ereignete sich der tödliche Unfall, als der Radsportler zur Mittagszeit auf Windhoeks westlicher Umgehungsstraße von einem Auto überfahren wurde. Ob der Verstorbene an einer zu Ehren von Seibeb am Sonntag durchgeführten Gedächtnistour teilgenommen hatte, ist noch offen.  

Mehr lesen

8. Mai 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Sportpolitik

Der SKW hält am 16. Mai um 19 Uhr eine außerordentliche Versammlung ab. Stattfinden wird das Treffen im kleinen Saal auf dem Vereinsgelände in Olympia. Das gab der Sportklub Windhoek heute Morgen offiziell bekannt. Der einzige Tagesordnungspunkt ist die Wahl eines Interimsvorstands. Dieser wird zunächst für drei bis vier Monate dienen. Bei der nächsten Jahreshauptversammlung im August oder September soll dann ein Vorstand gewählt werden, der bis 2020 amtiert. Das bisherige Führungsteam um den Vorsitzenden Jürgen Schmid war am 26. April geschlossen zurückgetreten. Der Sportklub schreibt offenbar seit rund zwei Jahren rote Zahlen. Laut SKW-Mitteilung haben sich drei noch nicht benannte Mitgliederinnen bereit erklärt, die Finanzbücher in Ordnung zu bringen.

Mehr lesen

8. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Dritte Partie, dritte Niederlage für die Welwitschias bei der SuperSport Rugby Challenge. Am Samstag musste die namibische Nationalmannschaft eine herbe 112-zu-14-Niederlage einstecken.

Mehr lesen

5. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Sport sozial

Für fünf junge Nachwuchsathleten aus der Region Kunene ging ein kürzliches Erlebnis weit über den Sport hinaus. Bei den Namibischen Track-and-Field-Meisterschaften in Windhoek besuchten die Männer erstmals die Hauptstadt. Die Männer hätten sich nach dem Besuch von Windhoek überrascht und erstaunt über die Ausmaße der Stadt gezeigt. Erstmals hätten sie erlebt, dass es ein Leben fernab der Viehzucht gäbe. Auch sportlich konnten diese unter anderem durch einen 5. Platz über 5000 Meter überzeugen.

Mehr lesen

2. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Young African, Outjo FC und Mighty Gunners haben sich als für die letzten 16 des „Debmarine NFA-Cup“ qualifiziert. Die Mannschaften setzten sich am Wochenende beim Ausscheidungsturnier in Otjiwarongo gegen den Lokalverein Otjiwarongo FC durch. Außenseiter Outjo konnte sich gegen die United Stars im Elfmeterschießen behaupten, während die Mighty Gunners gegen die Citizens gewannen.

Mehr lesen

28. April 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Fußball

Im nationalen Pokalwettbewerb wird an diesem Samstag mit drei Partien in Otjiwarongo die erste Hauptrunde abgeschlossen. Um 11 Uhr stehen sich morgen im Oscar-Norich-Stadion der drittklassige Otjiwarongo FC und der Premierliga-Neuling Young African aus Gobabis gegenüber. Danach duellieren sich noch der Kunene-Qualifikant Outjo FC und der NPL-Absteiger United Stars aus Rundu sowie die Lokalmatadore von den Mighty Gunners und ihr in der Hauptstadt beheimateter NPL-Rivale Citizens. Die African Stars, Blue Waters und Orlando Pirates haben bestätigt, dass sie zu ihren Begegnungen nicht antreten werden. Wie zuvor schon Black Africa, Chief Santos und der Titelverteidiger Tigers boykottieren sie den Debmarine Cup, weil die Liga noch nicht angefangen hat. Ihre zugelosten Gegner ziehen somit kampflos in das Pokal-Achtelfinale ein.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League