Donnerstag 22. Februar 2018

10. Mai 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Fußball

Manfred Starke hat seinen Vertrag beim FC Carl Zeiss Jena um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das gab der frisch gekürte Meister der Regionalliga Nordost gestern offiziell bekannt. Starke war 2015 vom Drittligisten Hansa Rostock zu den Thüringern gewechselt. Mit zehn Treffern avancierte er in seiner ersten Saison auf Anhieb zu Jenas Top-Torschützen. In der laufenden Spielzeit war er bislang ebenfalls schon zehnmal erfolgreich. Am 28. Mai und 1. Juni kämpft Carl Zeiss gegen Viktoria Köln um den Aufstieg in die 3. Liga. Starkes Arbeitspapier ist laut Vereinsangaben für beide Spielklassen gültig.

Mehr lesen

10. Mai 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Rugby

Sollte sich die Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2019 in Japan qualifizieren, würde sie es in der Vorrunde mit Neuseeland, Südafrika und Italien zu tun bekommen. Das ergab die Auslosung, die heute in Kyoto vorgenommen wurde. England trifft in seiner Gruppe auf Frankreich und Argentinien. Australien bekam Wales und Georgien zugelost. Irland, Schottland und Japan sind in ihrer Staffel die drei gesetzten Nationen. Die namibischen Welwitschias wollen kommendes Jahr ihre sechste WM-Teilnahme in Serie perfekt machen. Sollten sie den Gold Cup 2018 gewinnen, hätten sie ein direktes Ticket sicher. Als Zweiter müssten sie noch eine internationale Qualifikationsrunde überstehen.

Mehr lesen

10. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

In der Hardap-Region beginnt die 3. Liga. Am Sonntag findet die Auftaktspiele in Mariental, Maltahöhe und Rehoboth statt. Die Saison soll bis November abgeschlossen werden. Ex-Drittligameister Reho Madrid trifft auf den ehemaligen Erstligisten Friends FC. Die Friends sehen sich nach der Niederlage im NFA-Cup vor einigen Wochen und mangelndem Training als Außenseiter. – Insgesamt nehmen 14 Mannschaften in der dritten Regionalliga der Hardap-Region in dieser Saison teil.

Mehr lesen

9. Mai 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Fußball

Ryan Nyambe ist mit den Blackburn Rovers in die dritte englische Liga abgestiegen. Zwar gewannen die Blau-Weißen am Sonntag ihr letztes Saisonspiel beim Brentford FC dank einer starken Leistung mit 3 zu 1. Doch die direkten Konkurrenten gaben sich ebenfalls keine Blöße. Nach 46 Spieltagen verpassten die Rovers den Klassenerhalt nur wegen ihrer schlechteren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen Nottingham Forrest. Nyambe entwickelte sich in seiner ersten Profisaison als 19-Jähriger direkt zum Stammspieler. Der namibische Außenverteidiger kam auf 28 Einsätze.

Mehr lesen

Werbung