Montag 18. Dezember 2017

11. April 2017 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Tennis

In der Nacht trennte sich zum Auftakt des ATP-Turniers von Houston Tommy Haas aus Hamburg von Reilly Opelka mit 7 zu 6, 4 zu 6 und 6 zu 3. Zudem gewann Dustin Brown gegen Juan Monaco aus Argentinien. – Bei den Damen in Bogota in Kolumbien steht Tatjana Maria nach einem Sieg gegen Cindy Burger aus den Niederlanden in Runde 2. – Jan-Lennard Struff steht nach einem Auftaktsieg ebenso in Runde 2 wie Micha Zverev und Philipp Kohlschreiber. Die beiden hatten ein Freilos beim Turnier im marokkanischen Marrakesch.

Mehr lesen

10. April 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Basketball

Die Basketball Artists School setzt weiter auf Nachwuchsarbeit. Am Wochenende wurden auf ihrem Gelände im Windhoeker Stadtteil Katutura 15 neue Junioren-Trainer ausgebildet. BAS-Direktor Ramah Mumba, Projekt-Koordinator Malakia Matias und der deutsche Auslandsexperte Frank Albin leiteten den zweitägigen Kurs. Neben der BAS waren auch die Deutsche Höhere Privatschule, die Gammams Primary School und die Highlands Christian School vertreten. Trotz teilweise starker Regenfälle konnte der Lehrgang erfolgreich durchgeführt werden. Am Ende erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat, ein T-Shirt und eine Trillerpfeife. Ausgewählte Absolventen werden für einen Aufbaukurs eingeladen.

Mehr lesen

10. April 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Rugby

Die Wanderers haben in der Premier League den zweiten Platz zurückerobert. Am Samstag gewann die Mannschaft von Trainer Charl du Toit ihr Heimspiel gegen Reho Falcon mit 43 zu 31. In der Schlussphase kam es dem Vernehmen nach zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Die Partie wurde daher einige Minuten vor Ablauf der Spielzeit abgebrochen. Dank ihrer zwei Bonuspunkte haben die Wanderers den Abstand zur Tabellenspitze auf sechs Zähler verkürzt. Erster ist weiterhin das noch ungeschlagene Team der Universität von Namibia. Der amtierende Meister lag zur Pause beim United-Club zurück. Doch am Ende setzte sich UNAM mit 30 zu 22 durch. Die Western Suburbs behaupteten vor heimischer Kulisse mit einem 21 zu 13 gegen die Kudus ihren dritten Platz. Vom siebten auf den fünften Rang ist der Rehoboth Rugby Club vorgerückt. Beim 45 zu 39 gegen Walvis Bay feierte der RRC im fünften Spiel den zweiten Sieg.

Mehr lesen

10. April 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Keine Chance hatte die namibische 7er-Rugby-Auswahl im Viertelfinale des Wirkd Seven Series-Qualifikationsturniers in Hongkong. Namibia unterlag der Mannschaft aus Spanien deutlich mit 0 zu 33. Zuvor hatte Namibia zwei Spiele gewonnen und nur Sri Lanka besieht. – Insgesamt ist Namibia damit in der Qualifikation für die diesjährige Serie ausgeschieden. Der Sieger des Qualifikationsturniers wird in der Saison 2017/18 in die World Series aufsteigen.

Mehr lesen

Werbung