Sonntag 25. Februar 2018

28. April 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Fußball

Im nationalen Pokalwettbewerb wird an diesem Samstag mit drei Partien in Otjiwarongo die erste Hauptrunde abgeschlossen. Um 11 Uhr stehen sich morgen im Oscar-Norich-Stadion der drittklassige Otjiwarongo FC und der Premierliga-Neuling Young African aus Gobabis gegenüber. Danach duellieren sich noch der Kunene-Qualifikant Outjo FC und der NPL-Absteiger United Stars aus Rundu sowie die Lokalmatadore von den Mighty Gunners und ihr in der Hauptstadt beheimateter NPL-Rivale Citizens. Die African Stars, Blue Waters und Orlando Pirates haben bestätigt, dass sie zu ihren Begegnungen nicht antreten werden. Wie zuvor schon Black Africa, Chief Santos und der Titelverteidiger Tigers boykottieren sie den Debmarine Cup, weil die Liga noch nicht angefangen hat. Ihre zugelosten Gegner ziehen somit kampflos in das Pokal-Achtelfinale ein.

Mehr lesen

28. April 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Eisstockschießen

Detlef Pfeifer hat der zehnten Auflage der nationalen Meisterschaft seinen Stempel aufgedrückt. Der Top-Spieler vom Windhoek Bowling Club holte in allen drei Herren-Kategorien den Titel. Im Zielschießen und in der Solo-Wertung verwies er seinen Teamkollegen Jessaya Mweshipopya sowie Johannes Stone von den Desert Shooters aus Swakopmund auf die weiteren Podestplätze. Den Mannschaftswettbewerb gewann er gemeinsam mit Mweshipopya, Erastus Iileka und Cazadores-Akteur Cobus Harmse. Das Quartett trat als Spielgemeinschaft Windhoek an. Bei den Damen sicherten sich Cornelia Harmse und Natalia Stone jeweils einen Sieg. Die für die Cazadores an den Start gegangene Harmse war im Zielschießen nicht zu schlagen und Stone ließ den SFC als Solistin jubeln. Für die Swakopmunderin Christiane Beulker sprangen zwei dritte Plätze heraus.

Mehr lesen

28. April 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Vor dem morgigen zweiten Spiel in der “SuperSport Rugby Challenge” erwartet der Coach der namibischen Auswahl einen Sieg gegen die Blue Bulls aus Südafrika. Nach der Auftaktniederlage, trotz guter Leistung, gegen die Valke sei das Gesamtziel alle weiteren Spiele zu gewinnen. Beim Spiel in Windhoek müssen die Welwitschias auf Max Katjijeko verzichten.

Mehr lesen

27. April 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Schulsport

An morgen beginnenden Schulsportmeisterschaften nehmen mehr als 150 Athleten aus allen 14 Regionen des Landes teil. Die Sieger und Zweiten eines jeden Wettbewerbs werden Namibia bei den Schulsportmeisterschaften des Südlichen Afrika in Simbabwe kommende Woche vertreten. Das wichtigste Sportevent für Schulen im Land wird von der Schulsport-Union ausgerichtet und von Coca-Cola gesponsert.

Mehr lesen

Werbung