Mittwoch 22. Mai 2019

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen.

22. Mai 2019 - Tourismus-Treff

Namibia rüttelt nicht an den Vorgaben zur Mitführung besonderer Dokumente bei grenzüberschreitenden Reisen mit minderjährigen Kindern. Das Innenministerium teilte mit, dass Namibia an den internationalen Vorgaben zur Eindämmung des Kinderhandels festhalte. Deshalb wird weiterhin dringend dazu geraten die nötigen Dokumente, neben dem Reisepass, mitzuführen. Dazu zählt im Falle, dass beide Elternteile mit einem Kind reisen, die vollständige Geburtsurkunde in Englisch. In Sonderfällen wie alleinreisende Kindern werden weitere Dokumente verlangt. – Südafrika hatte vor einiger Zeit eine Lockerung dieser Maßnahmen angekündigt.

Mehr lesen

15. Mai 2019 - Tourismus-Treff

Namibia ist rein was die Besucherzahlen angeht das am neuntmeisten besuchte Reiseland in Afrika. Einsam an der Spitze des Rankings für das vergangene Jahr liegt Marokko mit 12,3 Millionen Besuchern. Südafrika sicherte sich mit 9,5 Millionen Rang 2, während Tunesien auf Platz 3 nur knapp halb so viele Besucher wie Spitzenreiter Marokko verzeichnen konnte. Es folgen Staaten wie Algerien, Mosambik, Simbabwe, Kenia und Uganda.

Mehr lesen

8. Mai 2019 - Tourismus-Treff

Bereits im Juli soll, zum Beginn der internationalen Hochsaison, die zweite Luxusunterkunft der Hotelgruppe „Zannier“ in Namibia eröffnen. „Omaanda“ unweit des Internationalen Flughafens Hosea Kutako hatte im vergangenen Jahr die Tore für Gäste geöffnet. Nun folgt „Sonop“ in der Sossusvlei-Gegend. Den Gast erwarten zehn Luxuszelte mit einem oder zwei Schlafzimmern im britischen Kolonialstil. Ein Gourmet-Restaurant, Zigarren-Lounge, Spa und Außenschwimmbad runden das Alles-Inklusive-Angebot ab.

Mehr lesen

Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok