Samstag 21. Oktober 2017

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen - mit dem Tourismusmarketing-Tipp von rainmaker.

27. September 2017 - Tourismus-Treff

Das neue automatische Grenzsystem wurde scheinbar weitestgehend wieder auf Eis gelegt. Es gibt kaum noch Wartezeiten an den Grenzübergängen, einschließlich des Internationalen Flughafens Hosea Kutako bei Windhoek. Reisende berichteten in den vergangenen Tagen, dass scheinbar nur stichprobenartig an einigen Schalter bei Einreise am Flughafen Fotos gemacht werden. Die Scanner für Fingerabdrücke scheinen derzeit gar nicht mehr genutzt zu werden. – Die für die Tourismusbranche und Reisende weitestgehend überraschende Einführung des elektronischen Grenzsystems hatte zu stundenlangen Warteschlangen geführt.

Mehr lesen

20. September 2017 - Tourismus-Treff

Die Hai||om um den Etosha-Nationalpark konnten die vor mittlerweile fünf Jahren zugestandene Konzession für eine touristische Entwicklung nicht nutzen. Es habe sich bisher kein Investor gefunden. Die Vergabe von Konzessionen an traditionelle Gemeinschaften soll diesen ein Stück vom Tourismusboom in Namibia zugestehen. Das traditionelle Siedlungsgebiet der Hai||om ist der heutige Etosha-Nationalpark. Das Konzessionsgebiet befinde sich auf vom Staat aufgekauften Farmen am Südrand des Nationalparks. Interne Machtkämpfe in der Gemeinschaft hätten dazu beigetragen, dass das Konzessionsgebiet bisher keinerlei Einnahmen generiert habe. Die Laufzeit betrage insgesamt 25 Jahre.

Mehr lesen

13. September 2017 - Tourismus-Treff

Ethiopian Airlines erhöht ab Oktober seine Kapazität nach Windhoek. Die bisher vier Mal wöchentlich eingesetzte Boeing 737-800 wird durch das Model 787-800 Dreamliner ersetzt. Damit stehen ab Oktober an jedem Flugtag zwischen Addis Abeba und Windhoek 270 anstatt 154 Sitze zur Verfügung. – Die größte afrikanische Fluggesellschaft fliegt seit vergangenem Jahr direkt von der äthiopischen Hauptstadt zum Internationalen Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek.

Mehr lesen

Werbung