Sonntag 26. März 2017

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen - mit dem Tourismusmarketing-Tipp von rainmaker.

8. Februar 2017 - Tourismus-Treff

Namibias Tourismus ist im dritten Quartal 2016 inflationsbereinigt um 3,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Dies geht aus dem „FNB/FENATA Travel Index“ hervor. Die Bettenauslastung habe im Vergleich zum Vorquartal um fast 10,5 Prozent zugelegt. Der Index für die Tourismusaussichten sei mit 3.5 so hoch wie niemals zuvor. Negativ sei jedoch der Einsatz von unqualifizierten Mitarbeitern und nicht registrierte touristische Dienstleister zu sehen, die dem Tourismus im Land nachhaltig schaden würden.

Mehr lesen

1. Februar 2017 - Tourismus-Treff

Spitzkoppen Lodge; © Spitzkoppen Lodge

Die großen deutschen Reiseveranstalter wie zum Beispiel DER Touristik sehen vor allem Südafrika und Namibia als stark wachsende Reiseziele in 2017. Beide Länder würden durch ihre guten Flugverbindungen, die hervorragende Infrastruktur und das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis punkten. Es gäbe weltweit kaum vergleichbare „neue“ Reiseziele, die bei den Deutschen ein solches Interesse wecken. Deshalb sei die Buchungslage für diese beiden Reiseländer in diesem Jahr überdurchschnittlich gut.

Mehr lesen

25. Januar 2017 - Tourismus-Treff

Namibia hat weitere internationale Anerkennung als Top-Reiseland erhalten. So hat das TV-Magazin „Inside Africa“ des Nachrichtensenders CNN, Namibia als eine der besten luxuriösen Safariländer der Welt für 2017 ausgelobt. Als besonderes Highlight wurde eine Flugsafari genannt, die ein einmaliges Erlebnis sei. - Neben Namibia wurden sechs weitere Länder bzw. besondere Reiseerlebnisse in Afrika hervorgehoben, darunter auf Madagaskar und in Ruanda.

Mehr lesen

Werbung