Mittwoch 24. Mai 2017

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen - mit dem Tourismusmarketing-Tipp von rainmaker.

22. Februar 2017 - Tourismus-Treff

Die im letzten Jahr ins Leben gerufene „National Tourism Growth Strategy“ muss in diesem Jahr vollständig implementiert werden. Dazu rief der Vizeminister für Tourismus, Tommy Nambahu, auf. Der Tourismus sei einen der Säulen der Entwicklung Namibias und würde maßgeblich zum Harambee-Wohlstandsprogramm von Staatspräsident Hage Geingob. Vor allem wolle man die Aufenthaltsdauer von Reisende nach Namibia, von derzeit 8 Tagen im Durchschnitt auf mehr als 3 Wochen steigern.

Mehr lesen

15. Februar 2017 - Tourismus-Treff

Air Namibia und Turkish Airlines arbeiten ab dem 1. März noch enger zusammen. Ein Codeshare-Abkommen zwischen Namibias Flagcarrier und „Europas bester Fluggesellschaft“ wurde vergangene Woche unterzeichnet. In Zukunft werden die Anschlusszeiten noch besser aufeinander abgestimmt. Das Abkommen gilt für die Turkish Airlines-Strecken von Istanbul nach Johannesburg und Frankfurt sowie die Air Namibia-Strecken zwischen Windhoek und Frankfurt und Johannesburg sowie zurück. Ausdrücklich wurde in der gemeinsamen Erklärung die Aufnahme einer Air Namibia-Verbindung von Windhoek nach Istanbul erwähnt.

Mehr lesen

8. Februar 2017 - Tourismus-Treff

Namibias Tourismus ist im dritten Quartal 2016 inflationsbereinigt um 3,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Dies geht aus dem „FNB/FENATA Travel Index“ hervor. Die Bettenauslastung habe im Vergleich zum Vorquartal um fast 10,5 Prozent zugelegt. Der Index für die Tourismusaussichten sei mit 3.5 so hoch wie niemals zuvor. Negativ sei jedoch der Einsatz von unqualifizierten Mitarbeitern und nicht registrierte touristische Dienstleister zu sehen, die dem Tourismus im Land nachhaltig schaden würden.

Mehr lesen

Werbung