Mittwoch 19. September 2018

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen.

20. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Das beliebte historische Seeheim Hotel in der gleichnamigen Ansiedlung im Süden des Landes ist teilweise niedergebrannt. Ermittlungen nach soll eine kürzlich entlassene Mitarbeiterin das Feuer gelegt habe. Der Zustand des Hotels ist laut dem Besitzer als teilweise erschreckend zu bezeichnen. Dennoch wolle er das Hotel wieder eröffnen. Es werde mit Wiederaufbaukosten von bis zu 15 Millionen Namibia Dollar gerechnet. Mindestens 18 Zimmer und einige öffentliche Bereiche wurden zerstört. Teile des Hotels wurden bereits 1896 für andere Zwecke von der Deutschen Schutztruppe errichtet.

Mehr lesen

13. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Das Agama River Camp unweit des Sossusvlei bekommt wohl einen neuen Besitzer. Wie der aktuelle Eigentümer mitteilte, sei der Verkauf an ein chinesisch-namibisches Unternehmen geplant. Falsch seien aber Gerüchte, dass dieses in Zukunft zu einem 150-Zimmer-Hotel ausgebaut werden solle. Geplant seien lediglich 10 bis 20 Zimmer mit Lodge-Charakter.

Mehr lesen

6. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Der Internationale Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek soll nun schnellstmöglich Passagierfreundlicher werden. Aus diesem Grund hat die Namibia Airports Company eine Ausschreibung begonnen. Es soll die Passagierkapazität durch Umbaumaßnahmen am bestehenden Terminal erhöht und der Passagierfluss verbessert werden. Dies alles soll bis Februar 2019 und für etwa 220 Millionen Namibia Dollar geschehen. Mittelfristig soll weiterhin ein neuer Flughafen für mehr als 2 Millionen Passagiere im Jahr entstehen.

Mehr lesen

Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok