Montag 23. Juli 2018

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen.

31. Januar 2018 - Tourismus-Treff

Die bei Touristen beliebte Farm Ameib mit den berühmten Felsformationen „Bulls Party“ und der „Philipps Cave“ bleibt für Reisende bis auf Weiteres geschlossen. Dies ist das traurige Ergebnis eines langjährigen Streits zwischen den Besitzern der Farm. Nach einem Gerichtsurteil im November, dass jedoch nicht den aktuellen Betrieb betroffen hätte, habe nun einer der Besitzer die Einstellung des Gästebetriebs verlangt. Wann und ob Ameib wieder Touristen geöffnet wird ist unklar.

Mehr lesen

24. Januar 2018 - Tourismus-Treff

Die Zentrale Küste Namibias wird ein immer beliebteres Reiseziel für Reisende aus Botswana. Zwar sei die Zahl der Touristen aus Südafrika zur Weihnachtsferienzeit deutlich zurückgegangen, jedoch hätten die Besucher aus Botswana dieses zum Teil wieder aufgefangen. Namibia entwickele sich immer mehr zu einem beliebten Reiseziel für Regionaltourismus. Für Namibia spreche die sichere politische Lage, die gute Infrastruktur und vor allem die kühlen Küstenregionen, die Botswaner lieben würden.

Mehr lesen

17. Januar 2018 - Tourismus-Treff

Flugreisende nach Namibia können sich noch in diesem Jahr auf mehr Komfort in den eingesetzten Maschinen der niederländischen KLM freuen. Als letztes Flugzeugmodell erhält nun auch der A330 die neue Business-Class. Dazu gehören unter anderem 206 Zentimeter lange Betten und große 18-Zoll-Bildschirme. KLM fliegt aktuell drei Mal die Woche von Amsterdam via Luanda nach Windhoek.

Mehr lesen
 

Werbung

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok