Dienstag 27. Oktober 2020

Logo Hitradio Namibia

Das Team von Hitradio Namibia setzt sich aus festen und freien Mitarbeitern zusammen, die gemeinsam über langjährige Radio- und Medienerfahrung in Namibia und Deutschland verfügen. Bei Fragen und Anregungen können Sie uns jederzeit direkt kontaktieren.

Sybille

SybilleMoldzioSybille Moldzio Mitinhaberin (habe jetzt viele Schulden), Leiterin des Senders (ich freue mich auf die Herausforderung und bin sehr gespannt), Moderatorin (mein Ding)

Geburtsdatum: am 27. September, damals 1984
Geburtsort: Zentralkrankenhaus Katutura, Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Multimedia Design, Kriminalistik/Kriminologie. Viel wichtiger jedoch ist, dass ich immer respektvoll mit Menschen umgehe, egal wie sie mir gegenüber auftreten. Man steckt nie in den Schuhen der anderen. Weiterhin habe ich gelernt ganz ganz ganz viel Liebe und Respekt für unsere Natur zu empfinden, denn ohne sie bedeuten wir Menschen nichts.
Warum Radio?: Weil es meine Leidenschaft ist und ich durch meine Mutter zum Radio gekommen bin. Ich habe die Möglichkeit Menschen mitzureißen, zu bewegen, zu unterhalten, zu motivieren, sie mit einzubeziehen und sie zu begleiten. Das ist genau das, was ich liebe und was mir soviel Spaß macht.
Bei Hitradio Namibia seit: Mai 2011-Dez 2018. Dann war ich mal kurz weg (dann hatte ich mal eine kurze Pause) und bin seit Aug 2020 wieder „on Air“.
Bei Hitradio Namibia mache ich: viel Unsinn, höre viel Musik, rede viel Quatsch, habe viel Spaß. Meine absoluten Lieblingsbeschäftigungen sind: Sendungen machen und Features produzieren und neuerdings kommt noch die Geschäftsführung dazu. Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: Dass der Sender noch ganz viele Jahre bestehen bleibt und Namibier - sowie Gäste aus dem Ausland - fröhlich (gut gelaunt) unterhält und gut informiert.
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: Im Moment „Kopf Oben“ von Frank Zander, „Some Say“ von Nea und „Dancing Again“ von Timo ODV
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: arbeite ich für die Farm, fahre auf die Farm, wandere, treffe mich mit Freunden, reise gerne und liebe das Leben und die Natur.
Worauf ich nicht verzichten kann: Meine Familie und Freunde, Schokolade und die unglaubliche Schönheit unseres Landes.
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: Eine große Anti-Einweg-Plastik Kampagne starten, mit Wahlhaien schwimmen, Alaska besuchen ...
Mein Lebensmotto: „Kopf hoch, sonst kannst du die Sterne nicht sehen.“
Was ich mir für Namibia wünsche: Regen, und dass alle Nationen zusammenhalten, die Schönheit und das Potenzial des Landes erkennen und schätzen und das Land vor Ausbeutung, Plastik-Müll und Korruption schützen.

Björn

WhatsApp Image 2020 09 28 at 11.53.37Björn Eichhoff (Mitinhaber, Head of Sales & Marketing)

Geburtsdatum: 13. November
Geburtsort: Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Goldschmied, Wellness Trainer
Warum Radio?: weil es mich schon immer faziniert hat viele Menschen erreichen und dadurch zusammenbringen zu können.
Bei Hitradio Namibia seit: August 2020
Bei Hitradio Namibia mache ich: Verkauf und Marketing. Überall wo Kreativität verlangt wird, versuche ich mich einzubringen und mein Bestes zu geben! Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: Viele begeisterte, gut gelaunte Hörer und zufriedene Werbekunden
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: „Hals über Kopf“ von Ben Zucker, „Starlight“ von The Muse, „Living Dafur“ von Matafix
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...genieße ich zu Feierabend gerne mal ein Glas Sekt, gehe oft mit meinem Hund spazieren, liebe das Reisen, egal wohin.
Worauf ich nicht verzichten kann: auf unser schönes Land Namibia, meine Familie, gute Freunde und lebensfrohe, zukunftsorientierte Menschen.
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: einen Trip auf einer Mega Yacht und endlich mal einen Lotto Gewinn!
Mein Lebensmotto: "you create your own reality (Schaffe dir deine eigene Realität und gib niemals auf, auf dein vorgenommenes Ziel hinzuarbeiten.
Was ich mir für Namibia wünsche: Zufriedenheit, Gelassenheit, Friedfertigkeit und Akzeptanz aller Menschen in Namibia untereinander, ganz gleich wer sie sind und woher sie kommen, nach dem Motto: “Live and let live” (Leben und leben lassen!) und natürlich ganz wichtig: REGEN!

Jochen

JochenJochen Berends (Senior Producer, Moderation)

Geburtsdatum: 11.April 1958
Geburtsort: Oldenburg in Niedersachsen, Deutschland
Was ich gelernt habe: Koch und Hotelkaufmann
Warum Radio?: Es macht einfach Spaß die Hörer zu informieren und zu unterhalten
Bei Hitradio Namibia seit: Oktober 2020
Bei Hitradio Namibia mache ich: die Morgensendung mit meiner Kollegin Sybille
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: zufriedene Hörer, ein unschlagbares Team, zufriedene Werbepartner, die das Ganze am Laufen halten
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: AC/DC – „Thunderstruck“, Deep Purple „Child in Time“, Udo Lindenberg „Wir ziehen in den Frieden“
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: fahre ich mit deutschsprachigen Gästen durch Namibia/Botswana und Simbabwe
Worauf ich nicht verzichten kann: Auf einen Braai mit guten Freunden und natürlich unser namibisches Bier
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: Die Polarlichter live erleben
Mein Lebensmotto: Nutze jede Chance, die du im Leben bekommst, denn solche Momente kehren nie wieder.
Was ich mir für Namibia wünsche: eine stabile politische Lage, dass niemand mehr Hunger leiden muss und genug REGEN

Christian

Christian Trede (Soziale Medien, Nachrichten, Sport, FarmerNews/Tourismus-Treff)

Geburtsdatum: 10. Januar
Geburtsort: Hamburg, Deutschland
Was ich gelernt habe: Medienbetriebswirtschaft in Hamburg und MBA in Kapstadt - ansonsten lerne ich jeden Tag dazu
Warum Radio?: Hmm - weil ich irgendwie an Wilfried und seine Idee geraten bin ;-)
Bei Hitradio Namibia seit: vor dem Sendestart (Juli 2012)
Bei Hitradio Namibia mache ich: die Webseite, Soziale Medien, namibische Nachrichtenmeldungen, Sportmeldungen, den Tourismus-Treff und FarmerNews und organisiere die Praktikanten
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: UKW-Erreichbarkeit in allen wichtigen Gebieten; weiterhin viele zufriedene Hörer und Fans; ein weiterhin tolles Team
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: „Rocket Man“ von Elton John, „So soll es bleiben“ von Adel Tawil, „Dschinghis Khan“ von Dschinghis Khan (einfach ein Ohrwurm)
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...kümmere ich mich um andere Medienprojekte, sowie Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit, bin bei meiner Familie und reise sehr gerne
Worauf ich nicht verzichten kann: Familie, Krabbensalat (leider nur, wenn ich mal in Deutschland bin)
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: die Südsee und dort vor allem den König von Tonga treffen, Island
Mein Lebensmotto: gibt es nicht
Was ich mir für Namibia wünsche: Regen, Regen und Regen

Wilet

WiletWilet de Jager (Marketing/Verkauf; kinda professional and manager, but I am also very nice and a wee bit cray-cray)

Geburtsdatum: 4 December
Geburtsort: Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Hotel & Restaurant Management and Marketing
Warum Radio?: Hmmmm, I woke up one day and needed a change. I got into radio and realised that it was the best move ever. It is never a dull moment and I work with so many different people and characters daily. It is also so versatile and rewarding when I see the growth in my client’s businesses that I assisted with. 7 Years of no regrets so far!!
Bei Hitradio Namibia seit: August 2020, but do have 7 years’ experience in radio
Bei Hitradio Namibia mache ich: Drink coffee, eat a lot, laugh, and talk a lot - oh and work a bit in Sales and Marketing. Jokes! I dabble in Sales and Marketing, so I will make sure that our business gets the best exposure we deserve.
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: 170 more years of only good music and great business relationships
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: “Bohemian Raposody” from Queen, “Der Sonne entgegen” from Mark Zucker and “Big City Life” from Matafix
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...Then I am sad… I also enjoy a nice ‘refreshment’ or 7 with my peeps, otherwise I enjoy spending time alone at home with my 2 cats and thoughts, for real.
Worauf ich nicht verzichten kann: Air, duh… Lol, no, my besties, champers and my family
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: I reaaaaally want to go to Croatia. Someone please sponsor me!!
Mein Lebensmotto: This too shall pass, so keep on smiling
Was ich mir für Namibia wünsche: Always good rain, a nation filled with love and peace for each other and financial stability…

 

Wilfried

WilfriedHaehnerWilfried Hähner (Moderation)

Geburtsdatum: 10. August
Geburtsort: Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Reiseleitung, Journalismus, PR & Marketing
Warum Radio?: Es ist einfach toll, mit ganz vielen Menschen auf einmal kommunizieren zu können, sie zu unterhalten und zu informieren. Das Radio ist vor allem in Namibia ein sehr wichtiges Medium und bringt Menschen zusammen.
Bei Hitradio Namibia seit: Mai 2011 (bis September 2020 als Miteigentümer)
Bei Hitradio Namibia mache ich: Moderation (und bis 2020 auch alles andere)! Macht Spaß!
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: Weiterhin zufriedene Hörer und Werbekunden
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: "What you get is what you see" von Tina Turner, "Africa" von Toto, "Ela Ela" von France Gall
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...lese ich, wandere, bereise unser wunderschönes Namibia
Worauf ich nicht verzichten kann: ehrliche und positive Menschen
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: den Kilimanjaro besteigen
Mein Lebensmotto: "The power of thought" spielt im Leben und beim Erreichen von Zielen eine ganz wichtige Rolle.
Was ich mir für Namibia wünsche: Immer genügend Regen. Dass es allen Namibiern gut geht. Frieden und Stabilität.

Andreas

AndreasThiemannAndreas Thiemann (Redaktion Küste, Musikredaktion)

Geburtsdatum: 31. Juli
Geburtsort: Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Fotografie und Fotojournalismus in New York, Architektur und Bautechnologie in Johannesburg
Warum Radio?: Ich liebe es, mich mit Menschen zu unterhalten und Informationen zu vermitteln
Bei Hitradio Namibia mache ich: (Musik)redaktion aus Walvis Bay
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: Weiteren Erfolg, und dass Hitradio Namibia sich weiter in Namibia ausbreitet (...und dass Hitradio Namibia nicht nur in Namibia weiter an Bekanntheitsgrad gewinnt)
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: "Hear you me" von Jimmy Eat World, "Run" von Snow Patrol, "Du hast mich tausend Mal belogen" von Andrea Berg
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...fotografiere, lese und reise ich
Worauf ich nicht verzichten kann: Meine Familie, Haustiere und Sonne
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: durch die Atacama-Wüste in Chile reisen
Mein Lebensmotto: "Für jeden gibt es einen Platz an der Sonne".
Was ich mir für Namibia wünsche: Jobs und Möglichkeiten für alle und dass alle gleich behandelt werden / die gleichen Chancen haben.

Sabine

Sabine Sabine Vermeulen (Finanzen, Administration)

Geburtsdatum: 30. Januar
Geburtsort: Windhoek, Namibia
Was ich gelernt habe: Events Management
Warum Radio?: Warum nicht 😊
Bei Hitradio Namibia seit: September 2018
Bei Hitradio Namibia mache ich: Finanzen/Admin
Was ich mir für Hitradio Namibia wünsche: Weiterhin gute Zusammenarbeit mit meinen wundervollen Kollegen
Drei Lieder, bei denen das Radio lauter gestellt werden muss: " Uebermorgen " von Mark Forster, "Was fuer eine geile Zeit" von Ben Zucker, "Beautiful Madness" von Michael Patrick Kelly
Wenn ich nicht für Hitradio Namibia arbeite, dann…: ...erziehe ich meine Kinder
Worauf ich nicht verzichten kann: Meine Familie
Was ich gerne mal erleben/machen möchte: In der Schweiz rumreisen
Mein Lebensmotto: Leben und Leben lassen
Was ich mir für Namibia wünsche: Frieden im Land und ganz viel Regen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.