Mittwoch 19. September 2018

Okahandja

…Okahandja. Der Name dieser zentralnamibischen Gemeinde bedeutet so viel wie „Platz, an dem zwei Flüsse einen großen bilden“. Dies bezieht sich auf das Zusammentreffen der Riviere Okakango und Okamita. Okahandja hat 22.500 Einwohner und ist eine der am schnellsten wachsenden Ortschaften des Landes. Wirtschaftlich wird die Gemeinde seit knapp einem Jahr vor allem von der SAB-Brauerei geprägt.


Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok