Samstag 21. Oktober 2017

Namibische Zeit

…den Hintergrund der namibischen Zeit. Nach der Abschaffung des Zeitgesetzes aus dem Jahr 1994 vor drei Tagen, dreht Namibia nun am 3. September letztmalig an der Uhr. Ursprünglich wurde die Winterzeit eingeführt, um die Sicherheit insbesondere für Schulkinder auf dem Land zu erhöhen. Sie sollten den Schulweg nicht mehr im dunklen antreten müssen. Dies soll nun durch flexible Schulbeginnzeiten ermöglicht werden.

Mehr lesen

Granatastrild

Granatastrild; Derek Keats from Johannesburg, South Africa - Violet-eared waxbill, Uraeginthus granatinus, at Pilanesberg National Park, Northwest Province, South Africa (male), CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45088392

…den Granatastrild (Uraeginthus granatina). Der Granatastrild ist eine der im Südlichen Afrika am häufigsten anzutreffenden Prachtfinken. Der etwa 14 Zentimeter lange Vogel fällt durch sein buntes Gefieder mit dunkelbraunen, violetten, schwarzen und brauen Akzenten sowie leuchtend rotem Schnabel auf. Sie ernähren sich zum Großteil vegetarisch, verschmähen aber auch kleine Insekten nicht. Granatastrilde sind in Teilen Europas beliebte Ziervögel.

Narinatrogon

Narinatrogon; Patty McGann - Narina Trogon back 4x6 300, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5407254)

…den Narinatrogon (Apaloderma narina). Dieser Vogel der Familie der Trogone ist ein in Afrika südlich er Sahara verbreiteter Vogel. Er bevorzugt Waldränder an Flussläufen und ist deshalb in Namibia vor allem im Nordosten zu sehen. Seine Hauptnahrung besteht aus Insekten und Käfern. Der Name Narinatrogon geht auf eine San-Frau zurück und bedeutet „Blume“. Der bis zu 33 Zentimeter lange Vogel fällt durch sein farbenfrohes Federkleid auf: grüner Rücken, purpurroter Bauch, graue Flüge.

Rostmantelwürger

Rostmantelwürger; https://www.flickr.com/photos/sussexbirder/ - Cropped from Flickr version: https://www.flickr.com/photos/sussexbirder/8077352625/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=51342482

…den Rostmantelwürger (Lanius souzae). Dieser Singvogel aus der Gattung der Würger ist im südlichen Zentralafrika zu finden. In Namibia kommt er nur im äußersten Osten des Caprivizipfels vor. Der bis zu 18 Zentimeter lange und etwa 30 Gramm schwerer Würger hat ein unauffälliges braun-graues Fiederkleid mit deutlich abgesetzten dunkelbraunen Flügeln. Er lebt vor allem in feuchteren Savannengebieten. Als Ansitzjäger sind insbesondere Insekten seine Beute.

Sekretär

Sekretär; Steve Garvie from Dunfermline, Fife, Scotland - Secretary Bird (Sagittarius serpentarius)Uploaded by Snowmanradio, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12787287

…den Sekretär (Sagittarius serpentarius). Dieser Greifvogel ist in weiten Teilen Namibias, insbesondere in offenen Savannengebieten, verbreitet. Als großer Schreitvogel ist er zumeist am Boden aufzufinden. Er tötet seine Beute, vornehmlich große Insekten sowie Kleinsäugetiere und Schlangen, mit Fußtritten. Der Sekretär eine Stehhöhe von bis zu 120 Zentimetern, eine Flügelspannweite von 215 Zentimetern und ein Gewicht von bis zu 4,3 Kilogramm. Er gilt international als „gefährdet“.

Werbung