Nachrichten

2022

Südafrika: Leitzins hoch, Wirtschaftsaussichten runter

Die südafrikanische Zentralbank hat den Leitzins erneut deutlich angehoben. Er steigt um 75 Basispunkte auf 7 Prozent und damit höher als noch zu Vor-Pandemie-Zeiten. Erneut führte Bankchef Lesetja Kganyago vor allem die hohe Inflationsrate als Begründung an. Sie stand im Oktober bei 7,6 Prozent, die Zentralbank rechnet für das Jahr 2022 mit 6,8 Prozent. Derweil korrigierte die Bank auch ihre Wirtschaftsaussichten nach unten. Für dieses Jahr wird nur noch mit einem Wachstum von 1,8 Prozent gerechnet, für 2023 gar nur […]

todayNovember 25, 2022

2022

Nationalversammlung: Neun Gesetzesentwürfe auf dem Weg

Die Nationalversammlung hat in der vergangenen Sitzungsperiode neun Gesetzesentwürfe auf den Weg gebracht. Das geht aus einer Pressemitteilung des Parlaments hervor. Unter anderem wurden Gesetze zur Abschaffung der Scheckzahlung, zur Änderung der Nachlassverwaltung und zur Aufhebung veralteter Gesetze diskutiert und verabschiedet. Sie wurden anschließend zur Überprüfung an den Nationalrat überwiesen. Die Nationalversammlung geht nun bis zum kommenden Jahr in eine Sitzungspause.  

todayNovember 25, 2022

Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah bei der virtuellen Sitzung des AU-Sicherheitsrats am 7. November 2022; © MIRCO/Facebook

2022

Iran und Namibia wollen Beziehungen ausbauen

Der Iran und Namibia wollen ihre bilaterale Zusammenarbeit ausbauen. Medienberichten zufolge sei dies auf einer Telefonkonferenz zwischen Namibias Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah und ihrem iranischen Amtskollegen Hossein Amirabdollahian besprochen worden. Bei dem Gespräch sei es auch um internationale Themen gegangen. Eine engere Zusammenarbeit können sich die beiden Minister vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und universitäre Ausbildung vorstellen. Afrika und damit auch Namibia genießen laut dem 13. Plan für die internationale Zusammenarbeit der islamischen Republik höchste Priorität. Nandi-Ndaitwah hoffe indessen, […]

todayNovember 25, 2022 2

Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines Farmarbeiters betrug zuletzt nach AEA-Angaben N$ 3934; © Eisenlohr/iStock

2022

25. November 2022 – FarmerNews

Laut einer neuen Studie des Arbeitgeberverbandes in der Landwirtschaft (AEA) sind die Gehälter von Farmarbeitern in den letzten 16 Jahren kontinuierlich angestiegen. Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines permanenten Angestellten auf einer Farm betrug demnach zuletzt fast 4000 Namibia Dollar pro Monat. Das entspricht einem Anstieg von rund sieben Prozent im Vergleich zur letzten Umfrage im Jahr 2020. Dem Arbeitgeberverband zufolge liege man mit einem durchschnittlichen Stundenlohn von rund N$ 10 auch deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn von N$ 5,40 pro Stunde. […]

todayNovember 25, 2022

Luftaufnahme des Hafens von Lüderitz (Archivbild); © Francois Lottering/Nampa

2022

Vernichtendes Buchführungszeugnis für Lüderitz

Auch der Stadtrat von Lüderitz hat ein vernichtendes Zeugnis von Generalbuchprüfer Junias Kandjeke erhalten. Die Buchhaltung der Küstenstadt zum Ende des Finanzjahres 2021 sei unklar, unvollständig und nicht nachvollziehbar. Damit ergehe es Lüderitz wie vielen anderen Ortschaften im Land, wo es vielfach an grundlegenden Buchführungskenntnissen mangele. So gebe es in Lüderitz unter anderem eine unerklärbare Lücke von 22 Millionen Namibia Dollar bei den ausstehenden Einnahmen. Die Stadt habe auch unnötiges Geld ausgegeben, darunter 80.000 Dollar für externe Buchhalter, die einen […]

todayNovember 25, 2022 2

2022

MoHSS stellt überraschend COVID19-Freiwillige wieder an

Das Gesundheitsministerium hat die abgelaufenen Verträge von Freiwilligen im Kampf gegen die COVID19-Pandemie wieder aktiviert. Dies teilte der Exekutivdirektor Ben Nangombe ohne Angabe von Gründen mit. Eigentlich waren die Verträge dieser Hilfskräfte Ende Oktober ausgelaufen. Regionale Gesundheitsämter und Gesundheitseinrichtungen sind angehalten, die Personen umgehend wieder zu beschäftigen.  Vor dem Hintergrund einer seit Monaten in Namibia praktisch nicht mehr grassierenden Pandemie, sind die neuen Einsatzbereiche der Freiwilligen unklar.  

todayNovember 25, 2022

2022

Geingob reicht zukünftigem SWAPO-Vizepräsidenten die Hand

Staats- und SWAPO-Parteipräsident Hage Geingob hat jedem Kandidaten eine gute Zusammenarbeit angeboten, der die Wahl zur Vizepräsidentschaft der Partei gewinnen sollte. Über die Position stimmt der Kongress am Wochenende ab. Gleichzeitig versicherte der parteiinterne Wahlleiter Joshua Kaumbi gegenüber den Medien, dass er für eine freie, faire und transparente Wahl sorgen werde. Sein Ziel sei es, alle Zweifel an dem Ergebnis auszuräumen. Kaumbi gilt als treuer Weggefährte von Geingob, der sich ohne Gegenkandidaten einer weiteren Amtszeit als SWAPO-Parteipräsident sicher sein kann. […]

todayNovember 25, 2022

2022

600 Fischer sollen umgehend wieder eingestellt werden

Ein parlamentarisches Komitee hat die umgehende Wiedereinstellung der 612 Fischer empfohlen, die zuletzt gekündigt haben. Zudem sollten ihnen rückwirkend Gehälter für September und Oktober ausgezahlt werden. Die Regierung müsse zudem gewährleisten, dass es gesicherte Arbeitsplätze für die Betroffenen gebe, bevor die Fangquoten für die kommende Saison ausgestellt werden. Die Fischer waren Teil von mehr als 1.200 Personen, die 2015 neue Jobs bekommen hatten, um die drohende Armut nach Entlassungen durch das Fischereiunternehmen NamSov abzufedern. Die Anstellung durch neue Unternehmen war […]

todayNovember 24, 2022 2

Der Mindestlohn im Bausektor beträgt ab dem 1. November 2022 N$ 17,84 pro Stunde; © Ben185/iStock

2022

Straßenbau: RA schließt scheinbar namibische Bewerber aus

Der Arbeitgeberverband CIF wirft der Roads Authority (RA) vor, bei Straßenbauprojekten namibische Firmen durch unrealistische Bewerbungskriterien auszuschließen. Konkret geht es dabei um die Sanierung der Straße zwischen Karibib und Usakos. Laut CIF-Geschäftsführerin Bärbel Kirchner seien sowohl die finanziellen als auch die Erfahrungskriterien zu hoch. Dabei seien die lokalen Kapazitäten für den Auftrag vollkommen ausreichend. Gegenüber Hitradio Namibia warf sie der Roads Authority vor, namibische Auftragnehmer absichtlich auszuschließen: „Es ist einfach schon zu oft passiert, obwohl wir auch verschiedene Meetings hatten, […]

todayNovember 24, 2022

Eine Wiederansiedlungsfarm in der Otjozondjupa-Region (Archivaufnahme); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2022

Erhebliche Mängel bei Wiederansiedlungsfarmen registriert

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat erhebliche Mängel auf Wiederansiedlungsfarmen in den Regionen Otjozondjupa, Erongo und Omaheke registriert. Einem Prüfungsbericht zufolge sei bei der Hälfte der untersuchten Fälle keine Landvermessung erfolgt. Außerdem gebe es keine Leistungsbeurteilung und ein Großteil der wieder angesiedelten Farmer halte Rinder, die ihnen nicht gehörten. Zudem fehle es vielfach an Pachtverträgen oder die Pacht werde nicht gezahlt. Kandjeke rief die zuständigen Behörden auf, sich an die geltenden Bestimmungen und Gesetze zur Wiederansiedlung zu halten.  

todayNovember 24, 2022

2022

Südafrika: Strafvollzug will Zuma nicht mehr im Gefängnis

Die südafrikanische Strafvollzugsbehörde will Ex-Präsident Jacob Zuma nicht wieder ins Gefängnis bringen. In einem Statement dazu hieß es, dass man die Entscheidung des Berufungsgerichts hierzu anfechten werde. Das Gericht hatte am Montag geurteilt, dass Zuma zu Unrecht frühzeitig aus der Haft entlassen worden sei. Der ehemalige Präsident Südafrikas war wegen Missachtung des Gerichts ursprünglich zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Aufgrund von medizinischen Gründen war er jedoch im vergangenen Dezember nach nur knapp fünf Monaten entlassen worden.

todayNovember 24, 2022

Der Namibier Tangeni Lungameni wurde zum Spieler des Spiels ernannt; © Cricket Namibia/Facebook

2022

24. November 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Cricket Namibias Eagles haben mit einer fulminanten Aufholjagd in der World Cricket League 2 gegen den Tabellenletzten Papua-Neuguinea gewonnen. Die Männer aus Ozeanien kamen zunächst am Schlag auf 236 all out nach 49 Over und zwei Bällen. Namibia erreichte danach 241 für 7 und gewann so mit drei Wickets. Kapitän Gerhard Erasmus kam dabei auf 71 Runs. Damit hat Namibia nun zwei Siege und eine Niederlage beim Tri-Nations-Turnier in Windhoek zu Buche stehen. Samstag geht es nochmals gegen […]

todayNovember 24, 2022

2022

Kriminalität in Südafrika steigt weiter rasant an

Die Kriminalität in Südafrika hat auch im zweiten Quartal des aktuellen Finanzjahres weiter deutlich zugelegt. Polizeiminister Bheki Cele wies aber darauf hin, dass der Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum etwas hinke, da das Land dann im COVID19-Lockdown war. So gab es zwischen Juli und September dieses Jahres mehr als 10.000 angezeigte Vergewaltigungen. Auch bei Mordfällen ist mit fast 14 Prozent ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. So wurden mehr als 7000 Menschen in Südafrika in den drei Monaten gewaltsam getötet. Kriminalität gegen […]

todayNovember 24, 2022 2

2022

SWAPO-Delegierten-Streichungen sorgt für Unmut

Die Streichung diverser Namen von der SWAPO-Kongress-Delegationsliste soll womöglich einzelne Kandidaten für die höchsten Positionen bevorzugen. Diese Anschuldigungen machten diverse Mitglieder der Regierungspartei, wie Medien übereinstimmend berichten. Der Vorgang sei besorgniserregend, sagte zuletzt Informationsminister Peya Mushelenga. Ohne Angabe von Gründen seien Namen verschwunden. In einigen Regionen müssen noch vor Beginn des Kongresses morgen neue Delegierte gewählt werden. Ziel sei es wohl, dass einzelne politischer Lage in der SWAPO durch ausgewählte Delegierte bei der Wahl zu den Top-4-Positionen eine bessere Chance […]

todayNovember 24, 2022 3

Arbeiter am NGSIP-Mehrzweckzentrum in Gibeon; © contributed/NAMPA

2022

Arbeitnehmer in COVID19-Pandemie nicht abgesichert

Die COVID19-Pandemie habe Lücken im Sozialsystem Namibias deutlich aufgezeigt. Dies geht aus einem Bericht des Labour Resource and Research Institute (LaRRI) hervor, aus dem die New Era zitiert. Speziell ging es darum, wie sich die Pandemie mit mehr als 4000 Toten im Land, auf die Arbeitskräfte ausgewirkt hat. Die wenigsten Namibier, nämlich alle gesunden zwischen 18 und 60 Jahre, waren finanziell während der Pandemie staatlich abgesichert. Lediglich Kleinstunternehmen kam eine einmalige, geringe Sonderzahlung zugute. Aus diesen Problemen müsse man nun […]

todayNovember 24, 2022

Ein Spitzmaulnashorn im Etosha-Nationalpark. Hier wurden in diesem Jahr bereits 20 Nashörner gewildert; © Andre Anita/iStock

2022

CITES: Namibia darf mit Nashörnern handeln

Das Umweltministerium hat bei der Weltartenkonferenz in Panama einen Teilerfolg errungen. Die Mehrheit der 184 Mitgliedsländer stimmte einem namibischen Antrag zur Lockerung des Schutzstatus von Nashörnern in eingeschränkter Form zu. Demnach verfüge Namibia nach Südafrika über die zweitgrößte Population von Breitmaulnashörnern. Die gesicherte Populationszahl würde eine Einstufung unter dem aktuellen Schutzstatus nicht mehr rechtfertigen, heißt es dazu. Zu Naturschutzzwecken dürfen die Tiere daher in Zukunft verkauft werden. Jagdtrophäen dürfen allerdings weiterhin nicht exportiert werden. Das Umweltministerium kündigte gegenüber Hitradio Namibia […]

todayNovember 23, 2022

Die Statue des Windhoeker Stadtgründers wird eingepackt und vom Sockel gehoben; © Hitradio Namibia

2022

Curt von François-Statue endgültig abgebaut

Die Statue des umstrittenen Windhoeker Stadtgründers Curt von François ist heute von ihrem Platz vor der Stadtverwaltung entfernt worden. Zahleiche Pressevertreter, Aktivisten und Schaulustige wohnten der Aktion bei. Der AR-Stadtratsabgeordnete und Ex-Bürgermeister Job Amupanda begrüßte den Abbau: „Wir können keine Statue aufrechterhalten, die eine Lüge symbolisiert. Wir müssen in der Lage sein, den öffentlichen Raum weiter zu dekolonialisieren!“ Der Stadtrat von Windhoek hatte Ende Oktober für die Entfernung der Statue gestimmt. Sie soll nun im Windhoeker Stadtmuseum ausgestellt werden. Das […]

todayNovember 23, 2022 3

Verbraucher in Namibia müssen sich weiter auf hohe Preise einstellen; © Dan Dalton/iStock

2022

Inflation in Südafrika steigt wieder auf 7,6 Prozent

Die Inflation in Südafrika ist im Oktober erneut leicht gestiegen. Nach Angaben der südafrikanischen Statistikbehörde stand sie zuletzt bei 7,6 Prozent. Das bedeutet einen Anstieg von 0,1 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat. Experten hatten zuvor mit einem Rückgang der Teuerungsrate gerechnet. Hauptantreiber blieben weiterhin die hohen Preise für Lebensmittel und im Transportsektor. In Namibia lag die Inflation zuletzt bei 7,1 Prozent. Analysten zufolge hat die Teuerungsrate hierzulande damit ihren Höchststand überschritten.

todayNovember 23, 2022

2022

2021/2022: ACC erhält lediglich 110 Korruptionsbeschwerden

Die Anti-Korruptionskommission (ACC) hat im vergangenen Finanzjahr lediglich 110 Beschwerden zu möglichen Korruptionsfällen erhalten. Wie aus dem ACC-Jahresbericht hervorgeht, wurden 42 davon zu Ermittlungszwecken aufgenommen. Die übrigen Beschwerden wurden als unbegründet oder zu geringfügig abgelehnt oder an andere Stellen weitergeleitet. Nach ACC-Angaben wurde ein Großteil der Fälle durch sogenannte „whistleblower“ gemeldet. Die Abschlussrate der Fälle bleibt derweil niedrig. In den vergangenen 16 Jahren hat die Komission insgesamt 730 Fälle an die Generalstaatsanwaltschaft weitergeleitet, 242 davon befinden sich noch immer vor […]

todayNovember 23, 2022

2022

Gedämpfte Nachfrage: Tiefststand bei Baugenehmigungen

Die Nachfrage nach Neu- und Anbauten in Windhoek bleibt weiterhin extrem gedämpft. Nach Zahlen des Finanzdienstleisters IJG hatten die rund 260 genehmigten Baupläne im Oktober den zweitniedrigsten Gesamtwert der vergangenen 10 Jahre. Die hohe Inflation und Kreditkosten würden den Druck auf den Bausektor weiter erhöhen, so die Analysten. Bisher wurden in der Hauptstadt im Jahr 2022 Baupläne mit einem Gesamtwert von N$ 1,57 Milliarden abgesegnet. Damit würde das Jahr mit dem niedrigsten Gesamtwert bei Bauplänen im vergangenen Jahrzehnt abschließen.

todayNovember 23, 2022


  • Neuste Nachrichten
  • Schlagwörter
  • 0%
    Stars under Afrian Skies

    Noch nicht gebucht?

    Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

    Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.