Montag 23. Juli 2018

12. Juli 2018 - Nachrichten am Abend

Die „Initiative der Landlosen“ LPM, unter dem ehemaligen Vizeminister für Landreform Bernardus Swartbooi, hat sich damit abgefunden zur 2. Nationalen Landkonferenz später im Jahr nicht eingeladen zu werden. Es handele sich laut Swartbooi ohnehin nur um eine Showveranstaltung zum Machterhalt von Staatspräsident Hage Geingob. Ihm sei die Agenda für die Landkonferenz zugespielt worden, die die LPM nicht vorsehe. Man werde deshalb eine eigene Landkonferenz unter Einbeziehung Aller organisieren, betonte Swartbooi. Die Aufsicht hierüber könnten zum Beispiel die Vereinten Nationen haben, da man dem namibischen Staat nicht mehr trauen könne.

Die Inflationsrate hat traditionell im Juni ihren Jahreshochpunkt mit 4 Prozent erreicht, liegt aber weiterhin 2,1 Prozentpunkte unter dem gleichen Vorjahresmonat. Im Mai lag die Jahresinflationsrate laut Namibischer Statistikagentur noch bei 3,8 Prozent und hatte ihren Tiefstwert im Februar und März mit 3,5 Prozent. Während Bildung, Transport, Gesundheit sowie Alkohol und Tabak Haupttreiber des Preisanstiegs seien, nahmen vor allem die Preise für Kleidung deutlich ab. Während die Inflationsrate für Produkte seit einem Jahr weitestgehend konstant ist, hat die für Dienstleistungen sich deutlich verlangsamt.

Nach einer Krisensitzung beim Nato-Gipfel zu den Verteidigungsausgaben ist US-Präsident Trump zufrieden. Er spricht von einem enormen Fortschritt. Die anderen Nato-Partner hätten sich zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben über das Ziel von zwei Prozent der Wirtschaftsleistung verpflichtet. Gleichzeitig sicherte Trump zu, weiter zur Nato zu stehen. Bundeskanzlerin Merkel zeigte sich zufrieden.

Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Puigdemont kann nach Spanien ausgeliefert werden. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht in Schleswig hat für eine Auslieferung heute grünes Licht gegeben.

 

Werbung

 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok