Samstag 18. November 2017

13. Juli 2017 - Nachrichten am Abend

Namibias Jahresinflationsrate hat sich im Juni weiter verlangsamt. So lag diese bei 6,1 Prozent gegenüber 6,7 Prozent im Juni 2016. Auf Monatsbasis haben sich die Preise zwischen Mai und Juni dieses Jahres um 0,1 Prozent erhöht. Die durchschnittliche Jahresinflation 2017 liegt laut Namibischer Statistikagentur NSA bei sieben Prozent. Überdurchschnittlich haben die Preise für Behausung, Wasser und Elektrizität sowie Leistungen im Gastgewerbe zugelegt. Bekleidung, Kommunikation und alkoholische Getränke seien hingegen nur wenig teurer geworden.

Der chinesische Dissident und Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot. Nach Angaben chinesischer Behörden, ist der 61jährige heute gestorben. Liu war vor gut zwei Wochen wegen einer schweren Leberkrebserkrankung aus der Haft ins Krankenhaus verlegt worden. Seine Behandlung im Ausland hatten die chinesischen Behörden verweigert.

Die N/a’an ku sê Foundation hat gemeinsam mit der namibischen Regierung und der Jolie-Pitt Foundation ein neues Schutzgebiet für Elefanten und Nashörner gegründet. Wie die Foundation bekannt gab, trage dieses den Namen „Shiloh Wildlife Sanctuary“ nach der Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt. Shiloh wurde in Namibia geboren. Das Schutzgebiet diene vor allem dafür Elefanten und Nashörner zu versorgen, die durch Wilderei verletzt oder generell misshandelt wurden. Die Jolie-Pitt Foundation arbeitet seit Jahren eng mit N/a’an ku sê zusammen.

Werbung

 
 

Deutsche Welle

Devisen