Sonntag 05. April 2020

Music low res4 300ppx

 

23. März 2020 - Nachrichten am Morgen

Staatspräsident Hage Geingob wurde für eine zweite – und letzte – Amtszeit vereidigt. Auf dem Gelände des Staatshaues legte er den Eid vor Chief Justice Peter Shivute ab. Danach folgte die Vereidigung von Vizestaatspräsident Nangolo Mbumba, Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Vizepremierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah. Zu den ausländischen Staatsgästen zählten die Präsidenten Angolas, Botswanas und Simbabwes. - Unklar ist, obwohl es eine Verfügung zu einem Versammlungsverbot von 50 und mehr Personen aufgrund der Corona-Pandemie gibt, etwa 500 Personen an den Feierlichkeiten teilgenommen haben.

Das neue Kabinett wurde gestern bekanntgegeben. Darunter befinden sich zahlreiche neue Namen. Neuer Finanzminister ist Iipumbu Shiimi, der bisherige Gouverneur der Bank of Namibia. Er ersetzt Calle Schlettwein, der ab sofort das Ressort Land- und Wasserwirtschaft sowie Landreform leiten wird. Neu im Kabinett sind unter anderem Justizministerin Yvonne Dausab und Handelsministerin Lucia Iipumbu.

Aus Anlass der 30-jährigen Unabhängigkeit Namibias wurde eine Gedenk-Banknote eingeführt. Staatspräsident Hage Geingob präsentierte diese erstmals am Unabhängigkeitstag. Sie hat einen Wert von 30 Namibia-Dollar. Es handelt sich um einen blauen Schein aus Polymer, das heißt einem synthetischen Stoff. Auf der Vorderseite sind die drei bisherigen Staatspräsidenten Namibias abgebildet. Auf der Rückseite sind zwei Spitzmaulnashörner zu sehen.

Die Bank of Namibia hat in einer Sondersitzung den Leitzins, die sogenannte Repo Rate, um 100 Basispunkte auf 5,25 gesenkt. Die namibische Zentralbank folgte damit nach zwei Tagen der südafrikanischen Zentralbank. So sei die Stimulierung der durch die Coronakrise noch mehr in Mitleidenschaft gezogenen Wirtschaft besser möglich, heißt es zur Begründung. Zudem könne so die 1-zu-1-Kopplung des Namibia Dollars an den Südafrikanischen Rand sichergestellt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.