Samstag 28. November 2020

Logo Hitradio Namibia

28. Oktober 2020 - Nachrichten am Nachmittag

Telecom Namibia bekommt einen neuen Geschäftsführer. Dies teilte das staatliche Unternehmen in einer Erklärung mit. Die langwierige Suche sei erfolgreich gewesen, so dass Stanley Shanapinda zum neuen Jahr den Posten des CEO übernehmen werden. Einer dementsprechenden Empfehlung von Telecom Namibia habe die Namibia Post and Telecommunication Holdings zugestimmt, heißt es weiter. Shanapinda gilt als absoluter Telekommunikationsexperte mit 17-jähriger Berufserfahrung. Er war in der Vergangenheit Rechtsexperte bei Telecom und Geschäftsführer bei der Telekommunikationsregulierungsbehörde CRAN. Er arbeitete zuletzt als ICT-Experte in Australien.

Nachträglichen Registrierungen für die Abschlussexamen der 12. Klassen erteilte das Bildungsministerium eine klare Absage. Solche Schüler, die es nicht geschafft hätten sich bis Mitte Mai 2020 registrieren, müssen nun ein Jahr warten, bestätigte Bildungsministerin Anna Nghipondoka. Die Anmeldefrist sei bereits verlängert worden. Nur Schüler, deren Angaben teilweise falsch seien, könnten nun noch nachträglich eine Richtigstellung beantragen. Diese Anträge würden nur noch in den nächsten Tagen bearbeitet werden, da mit Druck der Examensfragebögen keinerlei Änderungen im allgemeinen System mehr möglich seien.

77 neue Coronafälle hat das Gesundheitsministerium bestätigt. Diese stammen zum allergrößten Teil erneut aus Haftanstalten, polizeilichem Gewahrsam und Schulen. Darunter befinden sich 21 aus Oshakati, 18 aus Omuthiya und 14 aus Gobabis. Vor allem Schüler und Lehrer mit dem Anzeichen von Symptomen sind aufgerufen der Schule fernzubleiben. 51 weitere Personen gelten nun als geheilt, darunter 34 aus der Haupstadtregion Khomas. Drei Personen sind in kritischem bzw. ernsthaftem Zustand. – Namibia hat nun 1744 aktive Fälle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.