Freitag 20. September 2019

Music low res4 300ppx

 

4. September 2019 - Nachrichten am Abend

Staatspräsident Hage Geingob ist heute zum Weltwirtschaftsforum zu Afrika „WEF Afrika“ nach Kapstadt aufgebrochen. Laut Presseerklärung seines Büros folgt Geingob einer Einladung von Südafrikas Präsidenten Cyril Ramaphosa. Mehr als 1000 Teilnehmer aus aller Welt werden zu der Konferenz erwartet. Insgesamt stehen vier Hauptthemen, darunter die industrielle Revolution, nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung im Vordergrund. Zu politischen Ansprachen gesellen sich auch Reden von Vertretern führender weltweiter Unternehmen, darunter DHL, Mastercard, Microsoft und Japan Bank. Es ist zudem ein bilaterales Gespräch zwischen Geingob und dem Vorsitzenden des WEF, Klaus Schwab, geplant.

Drei Lokalvertretungen der Namibischen Handels- und Industriekammer NCCI haben neue Geschäftsführer. Dies ist das Ergebnis der nun abgehaltenen Jahreshauptversammlung. Insgesamt wurden 22 neue Mitglieder in die jeweiligen Vorstände von Ondangwa, Oshakati und Ongwediva gewählt. Ziel dieser drei Vertretungen sei es vor allem den Handel mit Angola wieder anzukurbeln. Dieser ist aufgrund der wirtschaftlichen Probleme insbesondere in Angola seit Jahren auf einem absteigenden Ast.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok