Freitag 23. August 2019

Music low res4 300ppx

 

8. Februar 2019 - Nachrichten am Abend

Die Initiative „Landless People‘s Movement“ rund um Ex-Vizelandreformminister Bernadus Swartbooi ist nun eine registrierte Partei. Dies teilte die Namibische Wahlkommission ECN mit. Die Partei habe bereits am Mittwoch die Zulassung und nun das Zertifikat dazu erhalten. Es stehe es der Partei LPM frei an den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im November dieses Jahres teilzunehmen. In einer ersten Stellungnahme kündige die Parteiführung eine Teilnahme an den Wahlen mit dem Hauptthema der Landfrage an. – Im vergangenen Monat räumten Politikexperten der Partei nur wenig Chancen bei den Wahlen ein. Das limitierte Parteiprogramm einzig zum Thema der Landfrage habe in der großen namibischen Parteienlandschaft wahrscheinlich wenig Chancen.

Das Ziel die Wildpferde der Namib vor dem Aussterben zu bewahren wird mit allen Mitteln verfolgt. Dies teilte der Pressesprecher des Umweltministeriums mit, wie der Namibian in einer Eilmeldung bekannt gab. Demnach sei man aktiv an der Umsiedlung der für die Pferde so bedrohlichen Hyänen beschäftigt. Erste Versuche im Dezember waren erfolglos, aber man arbeite nun erneut mit Hochdruck an der Umsiedlung. Man nehme die Wahrungen durch die „Namibia Wild Horses Foundation“ sehr ernst und das Ministerium werde deshalb im Rahmen der Gesetze Abhilfe schaffen. Das Ministerium habe den Wert der Wüstenpferde für den Tourismus und als Nationales Erbe erkannt.

Mit ihrer neuen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus machen die oppositionellen Demokraten Präsident Trump das Leben schwer: Mehrere Ausschüsse der Kongresskammer starteten Untersuchungen zu Trumps Steuerverhalten, seinen Immobiliengeschäften und seinen Verbindungen zu Russland. Einer der Ausschüsse will erreichen, dass Trump seine Steuererklärungen vorlegt. Trump zeigte sich über die Demokraten sehr verärgert. "Die Demokraten und ihre Ausschüsse drehen durch", schrieb er bei Twitter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok