Mittwoch 21. August 2019

1. April 2019 - Sport des Tages

Internationaler Sport

Fußball

In der Bundesliga hat sich Borussia Dortmund wieder an die Tabellenspitze vorgeschoben. Die Westfalen gewannen durch zwei Last-Minute-Tore in der 90. Spielminute gegen Wolfsburg. Bayern München hingegen kam gegen die Hertha aus Berlin nicht über ein 1 zu 1 hinaus. Dortmund hat nun 63, München 61 Punkte. Leipzig konnte Rang 3 mit nun 52 Zählern verteidigen. Tabellenschlusslicht ist Hannover mit nur 14 Punkten, hinter Nürnberg mit 16 und Stuttgart mit 20 Zählern. Schalke konnte sich durch ein 1 zu 0 in Hannover mit jetzt 26 Punkten auf Rang 14 etwas von den Abstiegsplätzen entfernen.

Formel 1

Das zweite Formel-1-Rennen der Saison hat Weltmeister Lewis Hamilton gewonnen. Er fuhr vor dem Finnen Valtteri Bottas, ebenfalls im Mercedes, durchs Ziel. Dritter wurde der Monegasse Charles Leclerc im Ferrari, der auf der Pole gestartet war. Sebastian Vettel in seinem Ferrari wurde nur enttäuschender Fünfter. – In der WM-Gesamtwertung liegt Bottas mit 44 Punkten nur knapp vor Hamilton mit 43. Verstappen auf der 3 hat mit 27 Punkten schon deutlichen Rückstand. Vettel auf 5 hat 22 Zähler zu Buche stehen.

Tennis

Ashliegh Barty aus Australien hat das Damenturnier in Miami gewonnen. Sie ließ beim 7 zu 6 und 6 zu 3 ihrer Finalgegnerin, der an Nummer 5 gesetzten Tschechin Karolina Pliskova, keine Chance. Bei den Herren war Roger Federer aus der Schweiz gegen den US-Amerikaner John Isner erfolgreich. Als letzter Deutscher war Vorjahresfinalist Alexander Zverev in Runde 2 gescheitert. – Sowohl Barty als auch Federer nehmen umgerechnet etwa 20 Millionen Namibia Dollar als Preisgeld mit nach Hause.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok