Montag 18. Dezember 2017

10. August 2017 - Sport am Abend

Internationaler Sport

Handball

Bei der U19-Handball-Weltmeisterschaft hat Deutschland auch das zweite Gruppenspiel gewonnen. Die Mannschaft setzte sich gegen Algerien mit 37 zu 19 durch. In Gruppe B führt Deutschland damit mit 4 Punkten aus Spielen bei +35 Toren. Zweiter ist Island mit ebenso vier Zählern. Algerien kann hingegen nach zwei Niederlagen bereits praktisch die Heimreise antreten. Aus Afrika nehmen ansonsten nur noch Ägypten und Tunesien an der WM teil.

Fußball

Das Thema „Financial Fairplay“ sollte aus dem Fußball gestrichen werden. Dies betonte mehrere hochrangige Spieler und Exspieler. Demnach habe seit dem Transfer des brasilianischen Superstars Neymar zu Paris der Fußball rein gar nichts mehr mit finanzieller Fairness zu tun. Neymar war für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro gewechselt. Das Financial Fairplay sehe aber vor, dass die Ausgaben nicht die Einnahmen überschreiten dürfen. Paris umging beim Neymar-Transfer dieses dadurch, dass der Spieler selber seine Ablöse zahlte. Ganz offen gab der Verein zu, dass man durch ähnliche Abläufe den Kauf von weiteren drei Spielern für insgesamt etwa 250 Millionen Euro plane.

Fußball

Nun hat sich die öffentlich-rechtliche ARD doch von ihrem Fußball-Experten und ehemaligen Nationalspieler Mehmet Scholl getrennt. Dies gelte ab sofort, gab die Sendergruppe bekannt. Schon seit Wochen brodelt es zwischen dem Ersten und Scholl, nachdem es bei m Konföderationspokal vor laufender Kamera zu einer Meinungsverschiedenheit rund um das Thema „Doping im Fußball“ kam. Man habe sich danach und vergangene Woche aber auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Scholl arbeitete bereits seit neun Jahren mit der ARD zusammen. Er fiel bereits mehrfach durch spezielle Ansichten beim Thema Doping auf.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League