Mittwoch 20. September 2017

11. September 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Die U17-Auswahl der Omusati-Region hat zum dritten Mal in Folge den Scorpion Zinc Cup gewonnen. Im Finale setzte sich der Titelverteidiger gestern mit 4 zu 2 gegen die Mannschaft aus Erongo durch. Timotheus Petrus, Shiimi Matheus und der doppelt erfolgreiche Willem Elia erzielten im Sam-Nujoma-Stadion in Windhoek die Treffer für den neuen und alten Champion. Dario Gorases und Leighton McCalty konnten mit ihren Toren die Niederlage für Erongo nicht verhindern. Nachwuchskicker aus allen 14 Regionen des Landes waren bei der vierten Ausgabe des Turniers angetreten. Platz drei ging an die Spieler aus Kavango-West, die ihren Nachbarn Kavango-Ost mit 4 zu 0 besiegten.

Internationaler Sport

Fußball

Der FC Bayern München hat am dritten Bundesliga-Spieltag die erste Niederlage kassiert. Bei der TSG 1899 Hoffenheim unterlag der Rekordmeister am Samstag mit 0 zu 2. Sieglos blieb auch Borussia Dortmund, das beim 0 zu 0 in Freiburg aber immerhin einen Punkt holte. Kevin-Prince Boateng bescherte Eintracht Frankfurt ein 1 zu 0 bei Borussia Mönchengladbach. Der FC Augsburg fügte mit einem 3 zu 0 dem 1. FC Köln die dritte Niederlage im dritten Spiel zu. Keinen Gewinner gab es bei den 1-zu-1-Unentschieden zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 sowie Hertha BSC und Werder Bremen. Der FSV Mainz 05 bezwang Bayer Leverkusen mit 3 zu 1. Mit dem gleichen Ergebnis fuhr der FC Schalke 04 gestern Abend drei Punkte gegen den VfB Stuttgart ein. Im Auftaktspiel am Freitagabend war RB Leipzig ein 2-zu-0-Erfolg in Hamburg gelungen.

Tennis

Rafael Nadal hat nach 2010 und 2013 zum dritten Mal die US Open gewonnen. Der Weltranglisten-Erste aus Spanien besiegte vergangene Nacht in New York den Südafrikaner Kevin Anderson problemlos mit 6 zu 3, 6 zu 3 und 6 zu 4. Für Nadal ist es der insgesamt 16. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Der 31-jährige Anderson hingegen stand zum ersten Mal überhaupt in seiner Karriere bei einem der vier Major-Turniere im Endspiel. Bei den Damen entschied Sloane Stephens tags zuvor das amerikanische Überraschungsfinale gegen Madison Keys für sich. Die 24-Jährige behielt klar mit 6 zu 3 und 6 zu 0 die Oberhand.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League