Samstag 18. November 2017

13. Juli 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Leichtathletik

Sadé de Sousa und Ivan Geldenhuys haben sich bei der U18-Weltmeisterschaft in Kenias Hauptstadt Nairobi für das Halbfinale qualifiziert. De Sousa absolvierte gestern bei ihrem ersten Auftritt die 100 Meter in 12,12 Sekunden. Als Dritte des ersten Vorlaufs lieferte sie die siebtschnellste Zeit aller Teilnehmerinnen ab. Die 16-Jährige kann sich somit berechtigte Hoffnungen auf den Einzug in die Runde der besten Acht machen. Ihr Halbfinale startet heute um 15 Uhr 10. Um 17 Uhr 40 geht es dann um die Medaillen. Geldenhuys erzielte über 400 Meter in 47,60 Sekunden eine persönliche Bestleistung. Als Zweiter des Vorlaufs und als Achter insgesamt sicherte sich der 16-Jährige seinen Platz im Halbfinale, das heute um 16 Uhr 52 beginnt. Theron Human ist über 100 Meter bereits ausgeschieden.

Radsport

Die Tour de Windhoek kehrt zurück. Stattfinden wird das Etappenrennen vom 25. bis 27. August in der Hauptstadt und ihrer Umgebung. Bei der letztmaligen Austragung des Straßenwettbewerbs im März 2011 trug der damals 18 Jahre alte Till Drobisch den Gesamtsieg davon. Laut Verbandspräsident Mannie Heymans ist die diesjährige Auflage mit 143 000 Namibia-Dollar dotiert.

Internationaler Sport

Tennis

Beim Rasenklassiker in Wimbledon stehen heute ab 13 Uhr die Halbfinalpartien der Damen auf dem Programm. Das erste Duell bestreiten die Spanierin Garbiñe Muguruza und Magdalena Rybarikova aus der Slowakei. Muguruza gewann 2016 die French Open und stand 2015 in Wimbledon im Finale. Rybarikova dagegen hat es erstmals unter die besten Vier bei einem Grand-Slam-Turnier geschafft. Um das zweite Endspielticket kämpfen die britische Hoffnungsträgerin Johanna Konta und Venus Williams. Die 37 Jahre alte Favoritin aus den USA strebt bei ihrer 20. Teilnahme in London den sechsten Titel an. Allerdings hat sie von den fünf bisherigen Vergleichen mit der elf Jahre jüngeren Konta drei verloren. 

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League