Dienstag 10. Dezember 2019

Music low res4 300ppx

 

14. November 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Namibias Nationalmannschaft hat das erste Qualifikationsspiel für die Afrikameisterschaft 2021 in Kamerun gegen den Tschad gewonnen. Im Windhoeker Sam-Nujoma-Stadion gab es ein 2 zu 1. Weiter Ergebnisse waren unter anderem: Malawi gegen Südsudan 1 zu 0 und Guinea-Bissau gegen Eswatini 3 zu 0. - Heute spielt in Namibias Gruppe Mali gegen Guinea.

Sportjournalismus

Die Sportjournalisten Maurice Kambokwe, Aili Iilonga und Kavii Vezemburuka haben den „Copa Coca-Cola Award“ 2019 erhalten. Der Preis wird an solche Journalisten aus den Bereichen Print, Rundfunk und Online vergeben, die besonders professionell über den gleichnamigen Copa Coca-Cola, ein Fußballturnier der Unter-15-Jährigen berichtet haben. Die Gewinner sowie die zweit- und drittplatzierten erhielte auch ein Preisgeld. Der Copa Coca-Cola wird derzeit in 22 Staaten Afrikas ausgetragen. In Namibia wird dieser von der Namibia School Sports Union NSSU organisiert.

Leichtathletik

Johannes Nambala hat über die 100 Meter T13 bei den Paralympischen Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Dubai Bronze gewonnen. Der Sprinter nimmt damit nach Gold über die 400 Meter die zweite Medaille für Namibia mit nach Hause. - Johanna Benson verpasste über 100 Meter T37 ebenso das Finale wie Kugelstoßer Reginald Benade.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.