Dienstag 21. November 2017

17. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Sportpolitik

Die Namibische Sportkommission hat die Einsetzung eines Komitees zur Überwachung der namibischen Fußballiga NPL gutgeheißen. Dieses Ad-hoc-Komitee wurde von der Namibia Football Association ins Leben gerufen. Zuvor hatte die NFA das Management-Komitee der NPL aufgelöst. Dies hatte zur herber Kritik von Fußballspielern, Sponsoren und Fans geführt. Die NFA wolle so die monatelangen Unstimmigkeiten zwischen ihr und der NPL beenden.

Sportvermarktung

“Kwesé Free Sports” wird für drei Jahre im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der NBC Sport im Fernsehen übertragen. Es handele sich um den ersten und einzigen pan-afrikanischen Sportsender der im Free-TV sendet. Vor Namibia hatten den Angaben nach bereits 23 andere öffentlich-rechtliche Fernsehanstalten ein solches Abkommen unterzeichnet. Neben namibischen Inhalten werden unter andere, auch die englische Premier League und internationaler Motorsport übertragen.

Internationaler Sport

Eishockey

Deutschland hat den Einzug ins Viertelfinale bei der Heim-WM geschafft. Durch ein 4 zu 3 nach Penalty-Schießen im entscheidenden letzten Gruppenspiel gegen Lettland, steht die deutsche Nationalmannschaft als Gruppenvierter fest. Nun geht es gegen Kanada um den Einzug in die Vorschlussrunde. Die anderen Viertelfinalpartien bestreiten die USA und Finnland, Schweiz und Schweden sowie Russland und Tschechien. – Rekordweltmeister ist Russland mit 27 WM-Titeln, vor Kanada mit 26 und Tschechien mit 12. Für Deutschland stehen bisher zwei zweite und zwei dritte Plätze zu Buche.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League