Mittwoch 20. September 2017

19. Mai 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Sportpolitik

Jeder Namibier der an sportlichen Wettkämpfen teilnehmen will oder solche organisieren möchte, braucht eine Genehmigung der Namibischen Sportkommission. Hierauf weißt der Verwaltungschef des NSC hin. Man wolle nur in Ausnahmefällen den letzten Schritt gehen und solche Sportler vor Gericht bringen, die sich nicht an die Vorschriften halten. Zudem verpflichte sich jeder Sportler bei internationalen Wettkämpfen ein Repräsentant Namibias zu sein. Man erwarte ein dementsprechendes Verhalten, hieß es von der NSC.

Internationaler Sport

Eishockey

Schweden gegen Finnland und Kanada gegen Russland. So lauten die Halbfinalpartien der Eishockey-WM in Deutschland und Frankreich. Co-Gastgeber Deutschland verlor sein Viertelfinale gegen Rekord-Weltmeister Kanada nach sehr guter Leistung knapp mit 1 zu 2. Russland besiegte Tschechien deutlich, ebenso konnte sich Finnland überraschend gegen die USA durchsetzen. Schweden gewann gegen die Schweiz 3 zu 1.

Fußball

Abstieg, Relegation oder Rettung. Darum geht es am letzten Spieltag in der 1. Fußball-Bundesliga an diesem Wochenende. Mainz mit 37 Punkten tritt in Köln an, Augsburg mit ebenso vielen Zählern reist nach Hoffenheim, während die punktgleichen Wolfsburger im Abstiegskrimi in Hamburg antreten müssen. Die Hanseaten liegen derzeit auf Relegationsplatz 16 mit 35 Zählern. Für sie zählt nur ein Sieg. Oben in der Tabelle kämpfen Dortmund gegen Bremen und Hoffenheim um die direkte Qualifikation für die Champions League. Zudem spielt Bayern gegen Freiburg, Gladbach trifft auf Darmstadt, Hertha spielt gegen Leverkusen, Ingolstadt gegen Schalke und Leipzig in Frankfurt. - Indessen heißt es für Philipp Lahm von Bayern München Abschied nehmen. Der Welt- und Vize-Europameistert bestreitet sein letztes Pflichtspiel.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League