Montag 18. Dezember 2017

21. November 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die African Stars bleiben in der Namibia Premier League auch nach acht Spieltagen weiterhin ungeschlagen. Hinter den Stars liegt Tura Magic mit 22 der bisher zu erzielenden 24 Punkte. Bereits soeben Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten hat Black Africa. Titelverteidiger und Pokalsieger Tigers findet sich mit10 Punkten weiterhin nur auf einem mittelmäßigen Platz 8 wieder. Tabellenschlusslicht sind die Young Chiefs aus Oshakati mit fünf Zählern. Davor haben Chief Santos und Rundu Chiefs je sieben Punkte.

Internationaler Sport

Fußball

Katar hat erneut alle Anschuldigungen zurückgewiesen, dass die Ausrichtung der Fußball-WM 2022 gekauft wurde. Es habe keinerlei Bestechungen oder gar Versuche der Bestechungen im Vorfeld der WM-Vergabe gegeben, betonten die Organisatoren aus Katar. Ein argentinischer Sportrechtehändler hatte unter Eid vor Gericht in den USA ausgesagt, dass Schmiergelder geflossen seien. Er wisse von drei Südamerikanern mit Stimmrecht, die je mindestens eine Million US-Dollar erhalten haben sollen.

Wintersport

Zum Auftakt der Olympiasaison im Skispringen ist der Deutsche Richard Freitag auf einen guten 4. Platz gesprungen. Nach dem ersten Durchgang lag Freitag noch in Führung, sprang aber dann nur auf 120 Meter. Der noch weitestgehend unbekannte Japaner Junshiro Kobayashi sprang auf den ersten Platz, gefolgt vom seit Jahren überragenden Polen Kamil Stoch und dem zweifachen Weltmeister Stefan Kraft. Die weiteren Deutschen landeten auf den Rängen 9, 10 und 12 sowie 15, 17 und 23. Severin Freund war verletzungsbedingt nicht am Start.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League