Mittwoch 21. August 2019

22. März 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Behindertensport

Namibias Behindertensportler haben 46 Medaillen von den Südafrikanischen Meisterschaften der behinderten Sportler mit nach Hause gebracht. Diese fanden über die vergangenen Tage in Stellenbosch statt. Die Sportler aus Namibia haben insgesamt 32 Goldmedaillen und 11 aus Silber und drei aus Bronze. Zu den Goldmedaillengewinnern gehören Namibias beste Behindertensportler, darunter Ananias Shikongo, Johannes Nambale und Reginald Benade.

Fußball

Für Namibia geht es morgen um die dritte Qualifikation für die Fußball-Afrikameisterschaft seit der Unabhängigkeit. Mit einem Unentschieden auswärts gegen Sambia in Lusaka wären die Brave Warriors in jedem Fall qualifiziert. Selbst eine Niederlage könnte für Namibia reichen, sofern sie Schützenhilfe von Tabellenführer Guinea-Bissau erhalten, dass gegen die drittplatzierten Mosambikaner antreten muss. - Die Fußballafrikameisterschaft findet vom 21. Juni bis 19. Juli in Ägypten statt.

Internationaler Sport

Wintersport

Der deutsche Skispringer Markus Eisenbichler hat in der Qualifikation zum Skifliegen in Planica seinen eigenen deutschen Rekord eingestellt. Er sprang auf 248 Meter und wurde damit Quali-Zweiter. Die genau gleiche Weitere erreichte auch der Tournee- und Weltcupgesamtsieger Ryoyu Kobayashi aus Japan. Von der Weltrekordweite des Österreichers Stefan Kraft, der vor zwei Jahren in Vikarsund auf unglaubliche 253,5 Meter flog, waren die beiden dennoch weiterhin ein Stück entfernt. Das Hauptspringen findet heute statt, ehe am Sonntag das Teamfliegen den Saisonabschluss bildet.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok