Mittwoch 23. September 2020

Logo Hitradio Namibia

23. Januar 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Namibias Nationalmannschaft hat eine schwere Gruppe in der 2. Qualifikationsrunde für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar erwischt. In der ersten Runde setzte sich Namibia gegen Eritrea durch. In Gruppe H geht es nun gegen den Senegal, Kongo und Togo. Die ersten Spiele finden später im Jahr statt. Hierfür sei zur Vorbereitung ein intensives Trainingslager für die Brave Warriors geplant. Im Oktober kommenden Jahres stehen dann die zehn Gruppensieger fest, die in der dritten Qualirunde die fünf Teilnehmer für die WM ausspielen.

Fußball

Das von der FIFA eingesetzte Normalisierungskomitee des Namibischen Fußballverbandes NFA hat die abschließende Kandidatenliste für die höchsten Positionen in der NFA bekanntgegeben. Am 22. Februar soll bei einem Sonderkongress die Wahl dazu stattfinden. Nur vier der zehn Kandidaten um den Posten des Präsidenten haben es geschafft: Ranga Haikali, Johnny Johnson Doeseb, Johannes Vries und Izak Fredericks. Überraschend nicht dabei ist Namibias bester Fußballer aller Zeiten, Collin Benjamin, dem allgemein gute Chancen eingeräumt wurden. Sei Name wurde nicht einmal erwähnt, so dass er möglicherweise schlussendlich sich gar nicht beworben hat.

Internationaler Sport

Handball

Deutschland bestreitet das Spiel um Platz 5 bei der Handball-Europameisterschaft gegen Portugal. Die Südeuropäer holten in Gruppe 2 ebenso den dritten Platz wie die deutschen Handball-Herren in Gruppe 1. Die Halbfinalspiele bestreiten Titelverteidiger Spanien und Slowenien sowie Co-Gastgeber Norwegen und Kroatien.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.