Mittwoch 22. November 2017

24. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Radsport

Die 13. Auflage des “Desert Dash” wurde gestern offiziell vorgestellt. Das härteste Radrennen Namibias soll am 8. und 9. Dezember stattfinden. Es gilt wieder knapp 370 Kilometer binnen 24 Stunden durch die Namib von Windhoek nach Swakopmund zu bezwingen. Es werden erneut 900 Radsportler erwartet, wovon mehr als die Hälfte aus Namibia kommen wird. Doppelsieger Konnie Looser aus der Schweiz geht vermutlich auch wieder an den Start.

Fußball

Die 16 namibischen Erstligavereine haben ihre Unterstützungsgelder von der NPL für vier Monate im Voraus erhalten. Dies sei mit Absprache der Hauptsponsoren MTC und FNB Namibia geschehen. Jeder Erstligaverein erhält demnach 260.000 Namibia Dollar. Die weitere Auszahlung im Januar soll dann bis Saisonende im März reichen. Insgesamt stünden den Klubs jeweils 650.000 Namibia Dollar zu. – Nach mehr als 1,5 Jahren Spielpause hatte die Namibia Premier League am Freitag wieder begonnen.

Internationaler Sport

Fußball

In Deutschland steht ab heute die 2. Runde des DFB-Pokals an. Zum Auftakt spielt unter anderem Schalke in Wiesbaden bei Wehen, Gladbach bekommt es auswärts mit Düsseldorf zu tun und Leverkusen darf zu Hause gegen Union Berlin spielen. Die schlechteste noch vertretene Mannschaft, Schweinfurt aus der 4. Liga, spielt gegen Eintracht Frankfurt. Dortmund reist nach Magdeburg. Morgen spielen unter anderem die Erstligisten Bremen und Hoffenheim sowie im Spitzenspiel Bremen gegen die Münchener Bayern. In der 1. Runde waren mit Augsburg und dem HSV bereits zwei Erstligisten ausgeschieden.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League