Mittwoch 22. November 2017

25. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Leichtathletik

Namibias bester Leichtathlet aller Zeiten, Frankie Fredericks, ist mit seinen Nachfolgern hart ins Gericht gegangen. Sie hätten alle nicht diesen besonderen Siegeswillen und würden deshalb international keine große Rolle spielen. Viele talentierte Leichtathleten im Land würden aufgeben, sobald der Spaß zu richtiger Arbeit wird. Zudem lassen sich die Athleten zu sehr von der Meinung des Volkes treiben und hadern mit sich, wenn es mal nicht gut laufe. – Fredericks hatte bei Olympischen Spielen über 100 und 200 Meter insgesamt vier Silbermedaillen gewonnen.

Internationaler Sport

Fußball

Im DFB-Pokal gab es gestern in der zweiten Runde acht Partien. Es gewannen Leverkusen, Schalke, Gladbach, Paderborn, Frankurt, Dortmund, Mainz und Ingolstadt. Damit ausgeschieden sind Bochum, Wehen Wiesbaden, Düsseldorf und Union Berlin sowie Schweinfurt, Magdeburg, Kiel und Fürth. Heute stehen weitere acht Spiel auf dem Plan, darunter die Partie zwischen Vizemeister Leipzig und Meister München.

Tennis

Mit Alexandr Zverev und Philipp Kohlschreiber stehen zwei Deutsche im Achtelfinale des Turniers von Wien. Der Südafrikaner Kevin Anderson ist hingegen überraschend am Spanier Guillermo Garcia-Lopez gescheitert. Im schweizerischen Basel sind mit Peter Gojowczyk und Mischa Zverev zwei deutsche Tennisprofis ausgeschieden. Das Turnier in Wien ist mit umgerechnet 30 Millionen Namibia Dollar, das in der Schweiz mit 25 Millionen Namibia Dollar dotiert.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League