Dienstag 23. Oktober 2018

26. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Die Vorbereitungen für die “World University Rugby Sevens Championship” im Juli in Swakopmund laufen auf Hochtouren. Bisher hätten 20 Männer- und 12 Frauenteams ihre Teilnahme zugesichert. Alle Spiele sollen im Zentralen Sportstadion in der Küstenstadt stattfinden. Es sei schwierig Spielerinnen für Namibia zu finden, so dass man der Internationalen Universitäts-Sport-Föderation FISU einen Antrag gestellt habe, dass Namibias Frauen-Rugby-Nationalmannschaft antreten darf. Vor zwei Jahren in Wales belegten die namibischen Rugby-Herren einen guten fünften Rang.

Radsport

Drikus Coetzee belegt derzeit den sechsten Rang bei der “Tour de Limpopo” in Südafrika. Der Namibier tritt auf Einladung des südafrikanischen Teams „Office Guru“ an. Auf der ersten Etappe fuhr Coetzee als 24., auf der zweiten als sehr guter Sechster durchs Ziel. Die anderen namibischen Radler sind aktuell weit abgeschlagen und nicht unter den Top 60 zu finden.

Internationaler Sport

Fußball

Im zweiten Halbfinalhinspiel der UEFA-Championsleague trafen der deutsche Rekordmeister Bayern München und Real Madrid aufeinander. Das Spiel endete 1 zu 2. Wer ins Finale einzieht entscheidet sich am kommenden Dienstag. - Zuvor hatte bereits Liverpool gegen den AS Rom mit 5 zu 2 gewonnen. Hier findet das Rückspiel nächste Woche Mittwoch statt.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok