Mittwoch 19. September 2018

26. Januar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Namibias Nationalmannschaft, die erstmals bei der Afrikanischen Nationenmeisterschaft teilnimmt, bekommt Unterstützung von Namibiern aus aller Welt. So haben sich viele der namibischen Spieler, die nicht in der heimischen Liga spielen und damit nicht spielberichtigt sind, hinter die Mannschaft gestellt. Sie trauen den Brave Warriors zu bis ins Finale zu kommen. Erst einmal steht an diesem Wochenende aber das Viertelfinale gegen Gastgeber und Turniermitfavorit Marokko an. Namibia hatte in der Gruppenphase zwei Spiele gewonnen und gegen Sambia unentschieden gespielt.

Cricket

Namibia konnte bei der U19-Cricket-WM in Neuseeland den ersten Sieg des Turniers gegen Kenia feiern. Die Mannschaft siegte nach 180 für 2 deutlich mit 8 Wickets. Die Vorrundenspiele hatte Namibia, das als stärkstes assoziiertes Mitglied des Turniers eingestuft ist, deutlich verloren. Nun geht es morgen gegen die Auswahl Irlands um Turnierplatz 13.

Internationaler Sport

Tennis

Trotz hartem Kampf hat die ehemalige deutsche Nummer 1 der Welt, Angelique Kerber, ihr Halbfinale bei den Australian Open verloren. Sie unterlag der aktuellen Weltranglistenersten Simona Halep 7 zu 9 im dritten Satz. Das zweite Halbfinale gewann Caroline Wizniacki aus Dänemark deutlich gegen die Ungesetzte Elise Mertens aus Belgien. – Bei den Herren steht Marin Cilic aus Kroatien als erster Finalist fest. Er siegte klar gegen Kyle Edmund aus England. Im zweiten Halbfinale spielen heute Hyeon Chung und Roger Federer gegeneinander.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok