Montag 23. Oktober 2017

26. September 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Manfred Starke hat in der 3. Liga sein erstes Saisontor erzielt. Beim 2-zu-0-Heimerfolg des FC Carl Zeiss Jena über Preußen Münster traf der Namibier am Samstag kurz vor Ende der Partie mit einem wuchtigen Schuss in den Winkel zum Endstand. Für sein Team war es im zehnten Spiel erst der zweite Sieg. Mit ihren insgesamt zehn Punkten haben sich die Thüringer unter 20 Mannschaften auf den 15. Tabellenrang verbessert. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt aber nur einen Zähler. Das Fachmagazin Kicker benotete Starkes Auftritt mit der Note 3. Der gebürtige Windhoeker hat nun 50 Einsätze in Deutschlands dritthöchster Spielklasse absolviert und dabei fünf Treffer erzielt. Die vorigen vier Tore des 26-Jährigen stammen noch aus seiner Zeit bei Ex-Club Hansa Rostock.

Internationaler Sport

Fußball

Der Zweitligist Union Berlin hat in beeindruckender Manier seine kleine Krise beendet und die prekäre Situation beim 1. FC Kaiserslautern noch verschärft. Angeführt vom Dreifach-Torschützen Sebastian Polter siegte der Hauptstadtclub gestern Abend mit 5 zu 0 gegen das Schlusslicht. Nach fünf Begegnungen ohne Erfolg rückten die Berliner durch ihren dritten Dreier auf den neunten Rang vor. Lautern wartet nach acht Spieltagen immer noch auf den ersten Saisonsieg. 

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League