Dienstag 13. November 2018

5. November 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Der Welt-Fußballverband FIFA hat die fristlose Kündigung vom namibischen NFA-Verbandspräsident Frans Mbidi nicht akzeptiert. Die FIFA habe weitere Ermittlungen zu den Vorgängen angekündigt, hieß es. Dem ersten Eindruck nach war die Entlassung durch das Exekutivkomitee ohne die Anwesenheit von Mbidi nicht rechtens. Mbidi war seit 2014 Präsident der NFA.

Internationaler Sport

Fußball

Der FC St. Pauli Hamburg hat vorübergehend die Tabellenführung in der 2. Bundesliga übernommen. Die Hanseaten stehen mit 22 Punkten einen Zähler vor Köln und dem Stadtrivalen HSV. Diese beiden treffen heute im prestigeträchtigsten Spiel aller Zeiten in der 2. Bundesliga aufeinander. Niemals zuvor spielte zwei so teure Mannschaften gegeneinander, die regelmäßig gemeinsam weit mehr Zuschauer als alle anderen Zweitligaspiele eines Spieltages zusammen haben, gegeneinander. – Indessen wurden die Achtelfinalpartien im DFB-Pokal ausgelost. Unter anderem trifft der Hamburger SV auf Nürnberg, Dortmund muss gegen Werder Bremen antreten und die Münchener Bayern reisen zur Hertha nach Berlin.

Tennis

Julia Görges hat die Verteidigung ihres Elite Trophy-Titels aus dem vergangenen Jahr nicht geschafft. Die Deutsche verlor im Halbfinale des Jahresabschlussturniers in China überraschend gegen die Neuseeländerin Ashliegh Barty in drei Sätzen. Im Finale setzte sich die Neuseeländerin deutlich in zwei Sätzen gegen die Chinesin Qiang Wang durch. – Beim Paris Masters in Frankreich standen sich der Serbe Novak Djokovic und der weitestgehend unbekannte Russe Karen Khachanov gegenüber. Das Spiel hat Khachanov gewonnen.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok