Montag 18. Dezember 2017

6. Dezember 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Schach

Erstmals in 26 Jahren hat die Namibische Schach-Föderation die besten Spieler und Vereine des Jahres ausgezeichnet. Es gab Medaillen, Zertifikate und Trophäen. Gold erhielt der Casablanca Chess Club in der Premier League, ebenso wie der Rubinstein-Schachklub in der zweiten Liga. Einzelgold erhielten unter anderem Charles Eichab, Peter Gallert, Otto Nakapunda, Immanuel Gariseb, Richard Nyatoti und Thomas Ehrich aus Namibias höchster Schachliga.

Internationaler Sport

Fußball

Am letzten Gruppenspielt in der UEFA-Championsleague trennte sich der bereits für das Achtelfinale qualifizierte deutsche Rekordmeister Bayern München von Paris St Germain 3 zu 1 . Basel steht Dank eines 2 zu 0 gegen Lissabon im Achtelfinale. - Heute spielt unter anderem Leipzig gegen Besiktas Istanbul. Schon ein Unentschieden für das Achtelfinale reichen, sofern der FC Porto gegen den AS Monaco verlieren sollte. Für Dortmund geht es gegen Real Madrid nur noch um die Ehre.

Handball

Die deutsche Frauennationalmannschaft hat ihr drittes Gruppenspiel gegen Spitzenreiter Serbien bei der Heim-WM mit 22 zu 22 Unentschieden beendet. Deutschland liegt damit in Gruppe D weiterhin auf Tabellenplatz 2, punktgleich hinter Serbien. – Aus afrikanischer Sicht trennten sich Angola von Slowenien 25 zu 32, Tunesien kam  gegen Dänemark zu einem 19 zu 37 und Kamerun spielte gegen die Niederlande 22 zu 29.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League