Mittwoch 22. November 2017

7. November 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Faustball

Beim ” Bank Windhoek Fistball National Cup” gab es zahlreiche Überraschungen. So ging die 2. Mannschaft des Sportklub Windhoek als Sieger der A-Kategorie, die 2. Mannschaft des Swakopmunder FC als Sieger der B-Kategorie vom Platz. Der SFC konnte damit den Vorjahressieg verteidigen. Meister SKW 1 zog hingegen im Vorfeld überraschend den Kürzeren gegen CFC 1 und verpasste somit das A-Finale.

Internationaler Sport

Fußball

Wydad Casablanca aus Marokko ist zum zweiten Mal nach 1992 Championsleague-Sieger in Afrika geworden. Die Mannschaft setzte sich im Rückspiel des Finals zu Hause mit 1 zu 0 gegen Rekordsieger Al-Ahly aus der ägyptischen Hauptstadt Kairo durch. Das Hinspiel war 1-zu-1-Untschieden zu Ende gegangen. Bereits in der Vorrunde hatte Casablanca Ah-Ahly mit 2 zu 0 besiegen können. Wydad kann sich über ein Preisgeld von 2,5 Millionen US-Dollar, umgerechnet knapp 33 Millionen Namibia Dollar freuen.

Fußball

Die deutsche Nationalmannschaft geht das Ziel WM-Titelverteidigung im kommenden Jahr in Russland mit einem Trikot an, dass dem des WM-Titels 1990 sehr ähnelt. Besonderes Merkmal ist der gezackte Brustring. Die drei Ringe sind aber anders als vor 27 Jahren in Italien diesmal in Grautönen gehalten. Spielpremiere hat das neue Trikot am Freitag im Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Englands im legendären Wembley-Stadion.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League