Montag 23. Oktober 2017

9. August 2017 - Sport am Abend

Internationaler Sport

Leichtathletik

Zur Halbzeit der Leichtathletik-WM sieht es für Deutschland weiter düster aus. Im Medaillenspiegel liegt das Land mit nur einer gewonnenen Silbermedaille auf Rang 17. Es führen die USA mit insgesamt 11 Medaillen, davon drei Mal Gold. Dahinter liegen Kenia und Südafrika.

Formel 1

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg sieht kaum eine Chance das Sebastian Vettel im Ferrari dieses Jahr seinen fünften WM-Titel holen wird. Rosberg, der nach dem Titel im letzten Jahr seine Formel-1-Karriere beendete, sieht klare Vorteile bei Mercedes. Ferrari habe zwar viel getan, könne im Laufe der Saison aber nicht mithalten. Sein ehemaliger Teamkollege Lewis Hamilton werden in diesem Jahr Weltmeister, unterstrich Rosberg. – Nach elf von 19 Rennen liegt Vettel in der WM-Gesamtwertung mit 205 Punkten an der Spitze, vor Hamilton mit 188 und Bottas mit 169 Zählern.

Tennis

Dem besten deutschen Tennisspieler aller Zeiten, Boris Becker, geht es finanziell noch schlimmer als bisher angenommen. Wie ein Gericht in London mitgeteilt habe, seien knapp 20 Millionen Pfund, etwa 330 Millionen Namibia Dollar, ausstehend. Hinzu kommen nochmal Forderungen eines Ex-Geschäftspartners aus der Schweiz von etwa 550 Millionen Namibia Dollar. Die Gesamtschulden von Boris Becker könnten sich also auf fast 900 Millionen Namibia Dollar belaufen. Sein aktuelles Vermögen betrage wohl umgerechnet nur etwa 5,5 Millionen Namibia Dollar. Glück im Unglück könnte das britische Privatinsolvenzrecht sein, dass Becker nach bereits 12 Monate die Schuldenfreiheit zusichere.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League