Montag 14. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

Aktuelles

  1. Nachrichten
  2. Sport

14. Oktober 2019   Aufrufe:9

14. Oktober 2019 - Nachrichten am Morgen

Die „Operation Kalahari Desert“, die gemeinsame Operation von Polizei und Armee zur Bekämpfun...

Weiterlesen

11. Oktober 2019   Aufrufe:81

11. Oktober 2019 - Nachrichten am Abend

Die Namibische Marine feiert ihr 15-jähriges Bestehen. Dazu sind alle Namibier aufgerufen am morgigen Tag...

Weiterlesen

11. Oktober 2019   Aufrufe:70

11. Oktober 2019 - Nachrichten am Mittag

Ein verurteilter Mörder aus Rehoboth muss deutlich länger ins Gefängnis als zunächst vom G...

Weiterlesen

14. Oktober 2019   Aufrufe:4

14. Oktober 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport Rugby Die namibische Rugby-Nationalmannschaft hat ihre beste WM aller Zeiten beendet. Auch...

Weiterlesen

11. Oktober 2019   Aufrufe:19

11. Oktober 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport Radsport Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der Desert Dash ausgetragen. Mehr als 1000 aktive...

Weiterlesen

10. Oktober 2019   Aufrufe:45

10. Oktober 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport Feldhockey In der Bank Windhoek Feldhockey-Liga geht es weiterhin bei den Herren eng zu, w...

Weiterlesen

1. August 2018 - Tourismus-Treff

Air Namibia hat zum dritten Mal in Folge den 2. Platz als „Beste Regionalfluggesellschaft in Afrika“ belegt. Die Auszeichnung der World Airline Awards wird alljährlich von Skytrax vergeben. Ziel von Air Namibia sei es aber den Toppplatz in den kommenden Jahren zu ergattern. In Front liegt in diesem Jahr Royal Air Maroc aus Marokko.

Der Autovermieter “Bidvest Car Rental” wird ab September eine Kohlendioxid-Emissionsgebühr in Namibia erheben. Pro Fahrzeuganmietung werden dann 150 Namibia Dollar fällig. Hintergrund ist die Einführung einer Kohlendioxid-Emissionssteuer durch den Staat. Einige Vermieter berechnen dem Kunden keine Sonderabgabe, andere wiederum erheben eine Abgabe pro Miettag.

Das staatliche Unterkunftsunternehmen Namibia Wildlife Resorts NWR intensiviert seine Zusammenarbeit mit dem Privatsektor. Da besonders „Sun Karros“ sich als sehr erfolgreicher Partner hervorgetan habe, sei dieses der präferierte Partner für den Ausbau des Campingangebotes bei Sesriem. Sun Karros betreibt in einem Public Private Partnership die Lodge im Daan-Viljoen-Wildpark sowie Restaurant und Campsites „Windpomp 14“ an der Küste. Nun soll in einer normalen Management-Partnerschaft ein Luxuszeltangebot in Sesriem geschaffen werden. Die dortigen Campingangebote reichen seit langem nicht aus, heißt es zur Begründung. Es wird das erste sogenannte „Glamping“-Angebot von NWR werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok